Palm Pepito, alles ver-googled, bin orientierungslos, keine Sim-Kontakte, keine Files, keine Kamera ...

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Palm Pepito, alles ver-googled, bin orientierungslos, keine Sim-Kontakte, keine Files, keine Kamera ... im Android 8.x.x (Oreo) im Bereich Android Allgemein.
T

tallohn

Neues Mitglied
Hallo Leute,
zugegeben, 5 Jahre arbeitet man üblicherweise nicht mit dem selben Handy, mein Duos-Galaxy hat mir eben bisher gereicht, aber das "Betiebssystem" meines neuen Palm macht mich doch ziemlich ratlos bis agressiv. Außer auf "Einstellungen" komme ich partout ausschließlich auf Google-Anwendungen (dabei habe ich beim Set-up nicht mal einen Google-Account genannt). Soll ich, um die Kamera zu benutzen, jetzt Google-Picture benutzen, um Dateien/Downloads zu verwalten einen (google) File-Manager laden, um an die Telefonnummern der SIM-Karte zu kommen, einen Google-Kontaktmanager (oder was weiß ich) nutzen?!? Ausschalten dieser Apps hilft natürlich nicht, denn es gibt ja keine Alternativen. Dass ich nicht mal an die Kamera komme oder Dateiordner ansehen kann ist mir vollkommen unverständlich.
Bin einfach sprach- und ratlos.
Danke für jede Hilfe
Hans
 
KC87

KC87

Experte
Ein gepairtes Android- oder iOS-Smartphone ist eigentlich Bedingung um ein Palm sinnvoll zu nutzen.
Wie der Name nahelegt als eine Art Smartphone-Begleiter.


Für Palm macht es Sinn, den gepairten Mini-Begleiter statt des großen Handy
mitzunehmen und das Smartphone stattdessen daheim zu lassen, das benötigt allerdings eine zweite SIM-Karte mit gleicher Nummer.
Das Teil ist wie eine Smartwatch und ohne Smartphone zu nichts zu weiter zu gebrauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tallohn

Neues Mitglied
Genau, hier wollen wir uns auf das Wesentliche konzentrieren (und dort konnte ich mich mal so richtig auskotzen). Wenn man den Quantensprung von 5 Jahren vollzieht, dann wird einem mit einem Schlag klar, wie weit uns Google schon in den Sack gesteckt hat.
Klar, in kleinen Schritten serviert und mit immer etwas mehr Bequemlichkeit garniert, fällt es dann gar nicht so auf, gewöhnt man sich viel besser daran. Möchte hier denn jemand behaupten, dass es an den technischen Möglichkeiten dieses Gerätes liegt, dass man sich wie ein Hamster in der Google-Spirale dreht und da nicht raus kommt? Den Firefox-Download hat Crome mir nicht verwehrt, aber es ist das allererste Betriebssystem (in meinen etwa 45. Jahr mit EDV) in dem ich die Datei nicht mehr wiederfinde (ohne die Hilfe eines Forums in Anspruch nehmen zu müssen), es ist von 6 Handys das erste, dessen Betriebssystem/Oberfläche mir nicht auf Anhieb meine SIM-Kontakte zur Verfügung stellt. Es muss halt alles zwangsvergoogled werden. Oder gibt es doch eine Lösung? Nur die interessiert mich wesentlich und deshalb bin ich hier.
 
KC87

KC87

Experte
@tallohn ich sehe gerade das du mit deinem Post den @JustDroidIt gerade verlinkt hat dich eben nicht auf das Wesentliche konzentriert hast.🤣😂

Sorry ich muss echt lachen gerade
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So @tallohn nun will ich dir aber trotzdem behilflich sein.
Wenn du Google ablehnen möchtest dann kannst du versuchen dir Apps als APK darauf zu installieren.

In den Einstellungen zulassen aus unbekannten Quellen zu installieren.
Eigentlich müsste die Aufforderung kurz vor der Installation kommen und dich zur Einstellung automatisch navigieren.

Im Link findest du F-Druid eine Alternative zum Playstore.

https://0cn.de/KC87-F-Droid

Wenn es funktioniert und du die APK installieren kannst dann kannst du dir über diese App alternativen zu deinen gewünschten Apps installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Palm Pepito, alles ver-googled, bin orientierungslos, keine Sim-Kontakte, keine Files, keine Kamera ... Antworten Datum
0