8TB Festplatte mit Andoid nutzen?

netfreak

netfreak

Stammgast
67
Hab de Platte noch nicht. Möchte diese für Medien beutzen und auf meiner Androidbox anstecken.

Frage ist nur: Kann Android GPT verwenden um den gesamten Speicherplatz (8TB) der Festplatte zu nutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmm Naja kaufen und Probieren wenns geht behalten wenns nicht geht zurücksenden. 😉
Ist ja heute einfach mit Amazon.
Ich hab 5 tb HD aber hab kein sata to usb, also kann ich es leider nicht probieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab jetzt getestet: USB Stick 15GB.

Basis: GPT
Format: NTFS

Das kann meine Box lesen. Alerdings kann sie keine Daten drauf schreiben oder löschen. Rein nur lesen.
 
@netfreak mach mal gpt und exfat😉
 
Kann exfat mit Datein die gröser als 3gb sind umgehen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
@netfreak Wie ntfs aber halt für Tragbare Geräte, oder halt HDs an Tragbaren geräten.
 
  • Danke
Reaktionen: netfreak
was ist ReiserFS?
 
Modernes Linux Filesystem jornaling System wie bfs und ntfs oder das winfs oder wie das heisst von ms.
Oder das jfs von OS/2

Aber wird jetzt den aus dem Kernel Fliegen weil veraltet und nicht mehr weiterentwickelt.
@netfreak
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: netfreak
Ist das mit win10 kompatibel?
 
@netfreak Es gibt Treiber für Windows ja aber wie gesagt ist irgent wann ganz tot.
Also exfs ist das beste.

Hatte ich einmal mit SuSE Linux in einer vm probiert das Raiserfs naja sau langsam wars auch noch. 😂🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: netfreak
acronis disc directory hat das in format und ich kannte das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Natürlich muss ja alles Bearbeiten jedes Fs kennen
 
gibts für android auch eine app wo man sd oder hd partionieren kann?
 
@netfreak ja gibt apps aber nur mit Gerooteten Geräte,
Am PC machen am besten. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Mein handy ist gerootet. A-Box nicht.
 
@netfreak kann man doch am PC machen und den umstecken😉
 
  • Danke
Reaktionen: chk142
Ja eh.

Hab jetzt geteste auf der Box.

Basis: GPT
Format: exFAT

Als App benutze ich x-plore.

Beim start von x-plore kommt erstmals ne Meldung ob ich schreiben auf eingesteckten Speicher zu lassen möchte. Ich stimme natürlich zu. Dann versuchte ich als Test ein Verzeichnis mit namen 'Test' anzulegen. Es erfolgt ein Schwarzer Balken mit Roter schrift am unteren Bildschirmrand. Scheinbar gehts nicht. Na gut dachte ich und beendete x-plore und startete neu. Vll sind dann die rechte erst nach neustart übernommen. Doch als ich neu startete verschwand der Speicher. Er ist nicht mehr da. Es scheint nun als hätte android den Speicher ausgeworfen.
Wenn ich den Speicher jetzt entferne wieder anstecke ist er wieder da. Im x-plore kommt dann wieder diese schreibrecht anfrage. Und es geht wie zuvor so weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
@netfreak Das ist Android
Ich hab auch ein Stick und 5 Filemanager 2 können es nicht lesen und 3 können den Stick lese, versuch mal MiX Commander
 
Bist du sicher das es Mix Commander heist? Im Store finde ich nichts mit den Namen.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
2
Aufrufe
198
Jacqueline-Leonora
J
H
Antworten
1
Aufrufe
239
orgshooter
orgshooter
Mr8asti
Antworten
9
Aufrufe
342
holms
holms
Zurück
Oben Unten