Akkulaufzeit

  • 253 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeit im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

veriatea

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe gehört, das die Blackberrys recht lange mit ihrem Akkus auskommen, da sie nicht dauernd nach Mails schauen, sondern die Mails per Push bekommen.

Nun wäre meine Frage, unterstützt Android Pushmails? Dazu habe ich bisher nichts gefunden. (Meines kommt aber auch erst in wenigen Tagen)

Danke euch!

Grüße, Veri
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
StefanG1

StefanG1

Experte
Google Mail Mails kommen auch über Push Mail.

Ob es bei dem anderen Emailkonto so ist, kann ich nicht sagen, aber die GoogleMail Mails kommen über Push.
 
Autarkis

Autarkis

Experte
Richtig, genauer gesagt: Die Google Mail-Adresse mit der du das Android-Gerät einrichtest bekommt Emails über Push. Aus Erfahrung mit Poll (POP3/SSL-TLS) kann ich dir sagen, dass tatsächlich weniger Akkuverbrauch und je nach Polling-Frequenz auch weniger Datenverkehr entsteht.

Für normale Mails (POP) ist Pushmail nicht möglich. Ein subtiler Wink von Google, sich bei ihnen eine Adresse zuzulegen. ;)
 
L

LAW-Mastermind

Neues Mitglied
Kann man auch mehrere gmail accounts pushen lassen?
 
Autarkis

Autarkis

Experte
Nur wenn du alle Mail vom einen als Kopie auf den anderen umleitest.

Gmail für Android unterstützt nur ein Konto. Wie die Mail auf diesem Konto landet ist egal. ;) Ich lasse im Moment Mails von zwei anderen Gmail-Konten auf meines leiten, das geht ganz gut.

Die Weiterleitung kostet jedoch ca. 60 Sekunden Reaktionszeit (eine grobe subjektive Schätzung meinerseits) für Mails von diesen Konten.

Was ich damit sagen will: Mails vom Hauptkonto sind in aller Regel 60 Sekunden nach klick auf "Senden" beim anderen Provider (GMX, Hotmail, ...) auf dem G1. Wenn die Zieladresse weitergeleitet wird, kann das auch mal ein paar Sekunden länger dauern.
 
mbh7711

mbh7711

Stammgast
Wie lange hält ein typisches Smartphone a la Nexus One eigentlich, wenn z.b. alle 5 minuten auf mails, twitter, rss-feed, wetter automatisch gechecked wird?

Im prinzip dürfte der dann ja immer so 10-20 sekunden online gehen und kurz abholen und dann wieder automatisch off gehen oder?

Bekommt man damit locker einen normalen tag (16-20 stunden) hin (bei normaler zusätzlicher Nutzung)

Und wieviel Traffic würde dabei verbraucht werden pro Tag, wenn nur ein paar kleine emails und twitter, wetter etc- nachrichten reinkommen bei dem 5-minuten intervall? 1 MB? 3MB? 5MB?

Oder sollte man das Intervall viel höher stellen?

Aufladen wollte ich das Gerät eh jede Nacht.

Will das wissen damit ich weiß ob 100 mb / monat ausreichen würden oder ob es 200 oder sogar 1 GB sein sollten...

wer hat grobe Erfahrungswerte?
 
garak

garak

Ehrenmitglied
Das liegt meist an eingeschaltetem WLAN, Mobilem Internet und/oder GPS. Auch Bluetooth ist ein ziemlicher Stromfresser. Es gibt verschiedene Widgets und Apps mit denen man diese ein- und und ausschalten kann.
Aber auch der Prozessor benötigt Strom und könnte durch Apps stark belastet werden.
Unter Einstellungen -> Telefoninfo -> Akkuverbrauch kann man sich anzeigen lassen, welche Komponenten wie viel Strom benötigt haben, seit dem letzten Ausstöpseln.
Mit dem App JuicePlotter lässt sich übrigens der Akkuverlauf auch grafisch anzeigen plus die ungefähre Restdauer bzw. Ladezeit.
 
W

Waffel22

Neues Mitglied
Hi,
habe ein größeres Problem: War heute gut 7 Stunden in der Schule und in dieser Zeit ist mein Akku (Acer Liquid) von 98% runter auf 0% gefallen und das Handy hat sich schließlich ausgeschalten. Problematisch ist, dass ich in den letzten Tagen einiges am Handy geändert habe, zum einen eine aktuellere ROM (CM6.1), dann ein Theme dafür (ElegantSteel) und zu guter letzt habe ich JuiceDefender installiert, um die Akkulaufzeit zu erhöhen (wie ironisch :rolleyes: ). Die ganzen Änderungen hatte ich aber schon seit Samstag, daher bin ich etwas verwundert, dass der Akku in die Knie gezwungen wird, wenn das Telefon überhaupt nicht genutzt wird...

Wie kann ich jetzt rausfinden, woran es lag? Gibt es zufällig eine Art Log oder Protokoll in Android wo man sowas nachschauen kann?
 
doclovejoy

doclovejoy

Erfahrenes Mitglied
*#*#info#*#* in der Wählapp (hab grad keine Lust, die passenden Zahlen rauszusuchen). Da gibts ein Akkuprotokoll, wo du mal schauen kannst, welche Apps den Standby verhindern bzw. wieviel Zeit dein Handy nicht im Standby ist. Ist viel aufschlussreicher als die normale Akkuinfo im System, wo eh immer das Display auf Platz 1 steht.
 
W

Waffel22

Neues Mitglied
Vielen Dank für die schnelle Antwort!
 
Christof

Christof

Experte
Waffel22, ich würde Dir dennoch die Apps "TrafficInfo" und "System" empfehlen.
Wenn Du dann vorm schlafen alles resettest und morgens nach dem aufstehen gleich reinschaust, siehst Du in dermeinem App, welches Programm nachts ohne Dein zutun wieviel Daten versendet und empfangen hat und im anderen jeweils, wieviele Sekunden es aktiv war.
Nachts sollte kein App (ohne Dein Wissen) z.B. 3 Stunden durchgehend aktiv sein, oder mehrere MB Daten senden.
Gruß Christof
 
T

TheWho

Neues Mitglied
Ich denke zu diesem Thema gibt es massenweise Threads, jedoch habe ich schon sehr viel versucht und mein Problem bleibt daher wollte ich meinen speziellen Fall mit einigen Fragen hier kurz erläutern.

Ich besitze ein Samsung Galaxy S I9000 und laut Battery Time müsste es im Idle Zustand 700 Stunden halten und selbst im Video Zustand 4,5 Stunden.

Jetzt hatte ich es beispielsweise heute in meiner Trainingstasche, nicht benutzt und nach 4 Stunden waren nur noch 20% Akku verfügbar.

Dann habe ich beim Widget Stromsteuerung alles ausgemacht und nach 90 Minuten war dann das Handy trotzdem aus... -.-

Jetzt meine Fragen:

1. Ich benutze das "E-Mail" Programm (NICHT Google Mail). Ist es da besser die Push Funktion zu nutzen oder alle 5 Min / 10 Minuten abzurufen?

2. Kann ich irgendwo sehen welche Programme strom verbrauchen, sich aktualisieren automatisch oder sonstiges?

3. Verbrauchen Widgets im Idle Modus Strom?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
TheWho schrieb:
Ich denke zu diesem Thema gibt es massenweise Threads,
Richtig.

TheWho schrieb:
jedoch habe ich schon sehr viel versucht und mein Problem bleibt
Wenn ich deinen Beitrag so lese, dann hast du die allgemein bekannten Hauptstromverbraucher aber nicht eliminiert.

TheWho schrieb:
Jetzt hatte ich es beispielsweise heute in meiner Trainingstasche, nicht benutzt und nach 4 Stunden waren nur noch 20% Akku verfügbar.
Wieviel wars denn am Anfang?

TheWho schrieb:
1. Ich benutze das "E-Mail" Programm (NICHT Google Mail). Ist es da besser die Push Funktion zu nutzen oder alle 5 Min / 10 Minuten abzurufen?
Ganz aus. eMails abrufen kostet richtig Strom, da in beiden Fällen die Paketdatenverbindung aufrecht erhalten werden muss.

TheWho schrieb:
Kann ich irgendwo sehen welche Programme strom verbrauchen, sich aktualisieren automatisch oder sonstiges?
Dafür gibt es Programme, Spare Parts zum Beispiel.

TheWho schrieb:
Verbrauchen Widgets im Idle Modus Strom?
Kommt aufs Widget an. Viele schon, wenn sie im Hintergrund Aktionen ausführen. Das können aber auch andere Programme, nicht nur Widgets.

Teste doch mal eine wirklich stromsparende Konfig:
- 2G Modus fest einstellen
- Paketdatenmodus aus
- WLAN, Bluetooth, Hintergrunddaten und GPS aus
- Teste anhand von Taskmanagern, welche Hintergrundprozesse laufen. Falls was von Apps dabei ist: Deinstallieren (nicht per Taskmanager abschießen, das kostet noch mehr Strom und die kommen wieder)

Damit degradierst du das Gerät natürlich dazu, auf Anrufe zu warten. Es ist keinerlei sinnvolle Benutzung mehr möglich. Aber es gibt Aufschluss darüber, was der Akku hergibt.
 
T

TheWho

Neues Mitglied
100% hatte es am Anfang.

Gibt es ein Programm mit dem ich Mail, Facebook, Kalender, BT, WLAN,... alles gliehczeitig aus und anschalten kann?
Normalerweise habe ich diese automatishcen Abruffunktionen nämlich eigentlich an.
Nur wenn ich weiß dass ich länger wge bin würde ich sie gerne schnell aus machen und wenn ich zurück bin wieder an machen ohne dafür 10 Minuten aufm Hand rumzutippen.

mfg
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
TheWho schrieb:
Normalerweise habe ich diese automatishcen Abruffunktionen nämlich eigentlich an.
Dann wundert mich auch nicht mehr dein Problem mit der Akkulaufzeit. ;)

Nachtrag: Anwendungen, die auf Netzkonnektivität angewiesen sind, werden möglicherweise weniger Strom verbrauchen, wenn keine Paketdaten verfügbar sind. Eventuell aber auch mehr: Weil sie andauernd versuchen, Daten abzurufen, die sie nicht bekommen.
 
T

TheWho

Neues Mitglied
Also bei Spare Parts seh ich dass Ausführen und Wifi viel Prozent haben.

Wie she ich aber jetzt wleches einzelnes Programm was hat um vl welche die ich eig nciht sooo dirngend rbauche aber dauernd fressen von den Einstellungne zu bearbeiten oder zu deinstallieren?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Spareparts gibt ja ne Menge Informationen. Welche Programme tauchen denn so unter "teilweises Aufwachen" auf? Achte auch auf die Einstellung "seit letztem Ausstecken", "insgesamt" usw. Das alles musst du detailliert analysieren.
 
T

TheWho

Neues Mitglied
Android System (1cm blau, schätze 3-5%)
UID 10069, Nachrichten, Wählen (jeweils 1mm, schätze 1%)
Maps, E-Mail (nix blaues)

sonst nichts

EDIT: bei Anzahl gesamt:

E-Mail (~8%)
Andrfoid System (~5%)
Facebook (~5%)
UID 10069, Wählen (~1%)
Astro, Nachrichten, Medien
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheWho

Neues Mitglied
Unter "Laufende DIenste" habe ich ein paar EInträge gefunden di emir ncihts sagen:

Device Management - wssStartService
com.sec.android.app.screencapture... - ScreenCaptureService
Android Core Apps - SnsPhotoService
OPP - OPPServerService
Synchronisieren - smlStartService
E-Mail - SyncManager
SNS - SnsService
DRM-geshcützter COntente-SPeicher - OmaDrmConfigService
Maps - LOcationFriendService
Googel-Service-Framework - Cloud.an-Gerät-Nach... - Google Nahcrichtendienst
Samsung Tastatur-AxT9IME

Welche sind davon wichtig fürs System welche nicht?



EDIT:

Noch eine Frage: antivir ist "real time scanner" aktiviert. sinnvoll?
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.