Android "Donut" Vorstellung auf Google I/O

Wildkater

Wildkater

Fortgeschrittenes Mitglied
Nicht schlecht =)
Alle 3 vorgestellten Neuerungen gefallen mir ...
... nun heißt es bis Herbst warten :)
 
HAse

HAse

Lexikon
aber diese 3 neuen funktionen werden nicht alles sein oder?
 
S

swordi

Gewerbliches Mitglied
er sagte ja, dass es nur ein paar davon sind
 
Bleach93

Bleach93

Ambitioniertes Mitglied
Wow :D ich freue mich schon richtig darauf ! Super Sachen!
 
M

Markay6

Fortgeschrittenes Mitglied
Für mich wäre ein Must-Have, dass der Versand von Dateien (Bsp. Musik, Bilder Videos ö.Ä.) per Bluetooth endlich implementiert wird. Kann doch nicht sein, dass die das net bringen. Kann doch jedes Handy...
 
S

Shinigami

Erfahrenes Mitglied
Markay6 schrieb:
Für mich wäre ein Must-Have, dass der Versand von Dateien (Bsp. Musik, Bilder Videos ö.Ä.) per Bluetooth endlich implementiert wird. Kann doch nicht sein, dass die das net bringen. Kann doch jedes Handy...
Darauf warte ich auch. Hab in einem Blog gelesen (Interview mit Android-Devs), dass auch einige Verbesserungen hinsichtlich der BT-Funktionalität enthalten sein werden. Aber k.A. ob's das genau sein wird.

Leider steht das Installieren von Apps auf der SD-Karte nachwievor definitiv nicht auf der Feature-List für Donut. Normalerweise sollte ja Speicherplatz auf einem Handy kein Prob darstellen aber beim G1 hat HTC echt Mist gebaut so wenig Speicher zur Verfügung zu stellen. Mit 2 GB wäre doch so gut wie jeder für Apps klar gekommen und kann ja nicht die Welt kosten.

Ansonsten bin ich zuversichtlich im August ein weiteres Update für mein G1 zu bekommen :) Hoffentlich bleiben die Release-Zyklen zeitlich in dem Intervall.

Grüße
 
Autarkis

Autarkis

Experte
HTC beendet im Herbst den Support-Zyklus für das G1. Der Handymarkt ist so schnellebig dass Apps2SD schon bald überflüssig wird - neuere Android-Phones werden mehr Speicher haben.
 
schlüpferknoten

schlüpferknoten

Stammgast
oO was soll das heißen? *angsthab* soll das bedeuten das ich ab herbst keine weiteren updates mehr bekomme?
 
Taxi4110

Taxi4110

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
schlüpferknoten;22189 schrieb:
oO was soll das heißen? *angsthab* soll das bedeuten das ich ab herbst keine weiteren updates mehr bekomme?
Keine Angst, Updates bekommst Du immer :)
 
Autarkis

Autarkis

Experte
Immer langsam. Gehirn einschalten. HTC ist nicht Google ist nicht T-Mobile.

Dass HTC den Support einstellt, bedeutet vor allem dass keine neuen Geräte produziert werden, möglicherweise werden Reparaturen nur noch begrenzt und mit den vorhandenen Ersatzteilen durchgeführt, und wahrscheinlich werden keine Zubehörteile die nur für's G1 funktionieren mehr hergestellt (Akku).
In diesem Fall wird HTC natürlich auch keine neuen Provider mehr anwerben, auf Google/Android zusammen mit dem G1 einzusteigen, sondern andere Produkte in der Vordergrund rücken.

http://en.wikipedia.org/wiki/End-of-life_(product)
 
schlüpferknoten

schlüpferknoten

Stammgast
puh. ich dachte schon. naja is klar das google die systeme baut aber hätte ja sein können das das system iwie noch auf das G1 von HTC angepasst werden muss :)
 
M

MEETyA

Neues Mitglied
Hachja.. Diese Versionen sind schon was feines. Man kauft sich irgendein Android-Headset bei irgendeinem Provider und von einem beliebigen Hersteller und kann solange an Android-Weiterentwicklungen teil haben, wie das eben die Hardware des eigenen Gerätes unterstützt.

Sowas hat man sonst bei keinem Handy. Das ist als würde ich einen PC mit win 98 kaufen und immer die neueste Windoesversion via Update ziehen dürfen. Ein riesiger Vorteil eben.

Nur wird das tolle Konzept durch Custombuilds versaut! HTCs Hero wird beispielsweise kein Donut bekommen? Warum? Weil das nicht kompatibel wäre mit deren Oberfläche bzw Sense schlichtweg überschreiben würde. Andere Effekte hat man durch die Provider. Man sollte doch glauben das die Provider nur solange ihre Macht ausspielen können, wie man sich in deren Netz befindet. Aber das ist scheinbar ja auch nicht der Fall.

Mein G1 ist seit der ersten Minute im Base- (E-Plus-) Netz und trotzdem muss ich unter regulierungen T-Mobiles leiden. Da werden einem zich Apps vom Market schlichtweg unzugänglich gemacht und Updates werden abgespeckt.

Jedenfalls kommt mir das so vor, denn die Sprachsteuerrung habe ich nach wie vor nicht. Ich nutze 1.5 und laut dem Video wurde das ja mit Cuppy implementiert oder? .. Die Sprachsteuerrung fehlt alllerdings in der Suchleiste, in GoogleMaps 3 und sonst auch überall. Wie kommt das also? O.O
 
CMcRae

CMcRae

Experte
ich denke nicht dass wenn du ne karte von base hast du andere updates bekommst.....

habe auch o2 karte drinnen...bekomme aber genau die gleichen updates wie einer der ne t-mobile karte drinnen hat... die updates kommen ja nicht von t-mobile sondern von google... von t-mobile werden die ja bloss ota verteilt.
 
M

miracle2k

Ambitioniertes Mitglied
MEETyA schrieb:
HTCs Hero wird beispielsweise kein Donut bekommen? Warum? Weil das nicht kompatibel wäre mit deren Oberfläche bzw Sense schlichtweg überschreiben würde.
Das würde ich so nicht sagen. Es ist nicht so weit hergeholt das HTC ein Donut-Update bereitstellen könnte.
 
M

MEETyA

Neues Mitglied
CMcRae schrieb:
ich denke nicht dass wenn du ne karte von base hast du andere updates bekommst.....

habe auch o2 karte drinnen...bekomme aber genau die gleichen updates wie einer der ne t-mobile karte drinnen hat... die updates kommen ja nicht von t-mobile sondern von google... von t-mobile werden die ja bloss ota verteilt.
Da hast du sicher recht, doch die Logik dahinter ist eine andere. Das G1 wird exklusiv von T-Mobile vertrieben. Selbst wenn du es irgendwo (so wie ich auch) ohne Vertrag kaufst, wirst du trotzdem das Branding haben.

Wenn du nun nach Updates suchst oder nach Apps im Market stöberst sieht der Androidserver "Hey, der kommt aus DE und benutzt nen G1" und schon sind Apps wie das von MySpace und Last.fm ausgeblendet. Man hat darauf keinen Zugriff mehr. Und das ist die Schuld von T-Mobile, denn der Beweis liegt vor: Kaufst du dir das Magic von Vodafone, hast du Zugriff auf eben diese Apps und das obwohl du dich in DE befindest. Google sperrt also nicht stupide nach Herkunft. Und das man eingeschränkten Zugriff hat ist sicherlich auch nicht auf Googles Kappe gewachsen. Die haben dadurch ja nur ein kleineres Angebot: Nein, das hat T-Mobile verwurstet.
 
CMcRae

CMcRae

Experte
naja kann schon sein...habe die beiden sachen auch nie vermisst....deswegen kann es auch sein dass es so ist....

keine ahnung...

es ging dir aber generell um updates oder?? und da kann t-online nicht einfach was sperren...schliesslich sind auch immer sicherheitsupdates mit dabei....und die können das nicht einfach so verweigern.
 
Oben Unten