1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Johannes Hacker, 29.07.2018 #1
    Johannes Hacker

    Johannes Hacker Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Guten Abend,

    wofür wird eigentlich die cache Partition noch gebraucht außer für Webseiten die temporär gespeichert werden?

    Also ich habe die cache Partition nun gelöscht und vermisse die nicht.

    "Lösch das mal, vielleicht schreit ja jemand in der Zukunft danach." Was kommt da auf mich zu?

    Ich sehe keinen Sinn von der cache Partition, zumal
    Code:
    df
    die Partition bei dem anderen Tablet nie als belegt anzeigt.

    MfG,

    Johannes
     
  2. rudolf, 29.07.2018 #2
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    In der Cache Partition werden Dinge abgelegt, die helfen das die eine oder andere App schneller läuft. Löscht du ihn, dann braucht irgendeine App vielleicht erst mal etwas länger.
    Den Cache löscht man mal wenn es Probleme gibt die du nicht verstehst. Kann nicht schaden, ist aber meist überflüssig.
    Die meisten Browser haben ihren eigenen Cache, den löscht man dann im Browser Menü und nicht im System.

    Cache löschen schadet nie, dannach geht das eine oder andere vielleicht erstmal langsamer.
     
  3. Johannes Hacker, 29.07.2018 #3
    Johannes Hacker

    Johannes Hacker Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Also ich habe die Cache Partition gelöscht und das Android System auf der microSDKarte verschoben.

    Trotzdem ist ohne cache Partition nix langsamer.

    Die wird anscheinend eh nicht verwendet. Und war nur 256MB groß.
     
  4. __W__, 29.07.2018 #4
    __W__

    __W__ Android-Ikone

    Hmmm, ... wirklich die Partition gelöscht und nicht nur den Inhalt ... und das Verschieben des "Systems" auf die SD-Karte ist eine der schlechtesten Ideen, die "Hardwareanbindung" der SD-Karte ist um Lichtjahre langsamer als die des internen ROMs.

    Mal abgesehen davon läuft vielleicht ein "naktes" Android ohne Cache einigermaßen passabel, aber spätestens wenn die ersten 20 Apps "mitlaufen" ist das vorbei und wird zäh.

    Gruß __W__
     
  5. rudolf, 29.07.2018 #5
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Leider sind die Übersetzungen immer doof. Hätte der TS gesagt er hat sie "wiped" oder "removed", dann wüssten wir mehr.

    Ich gehe aber davon aus das sie lediglich "wiped" ist, denn bis auf ein paar wenige echt hartgesottene hier weiss eh keiner was er mit dem Loch anstellt dass eine "removed" Partition hinterlässt :)

    Und dass dass System nun auf der SD ist glaube ich garnicht. Wer das hin bekommt, der stellt hier keine solchen Fragen. Bin mal gespannt wer das versteht :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2018
    __W__ und reinold p haben sich bedankt.
  6. Dr.No, 30.07.2018 #6
    Dr.No

    Dr.No Ehrenmitglied

    Die Cache-Partition zu löschen würde aber auch bedeuten das aktive Android-System so anzupassen, das es nicht mehr versucht auf eben diese Cache-Partition schreiben zu wollen. Und den Sinn darin verstehe ich wirklich nicht, wen stört die Cache-Partition?
     
  7. Johannes Hacker, 30.07.2018 #7
    Johannes Hacker

    Johannes Hacker Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Also mich stört an die Cache Partition, das die niemals benutzt wird.

    Evtl. herrscht bei mein Gerät ein Bug vor...

    Habt ihr immer die cache Partition am puffern? Oder bleibt die bei euch auch konstant voll und wird nie voller.

    Ich muss schon wissen beim umpartitionieren, ob ich das ändern sollte. We groß soll System sein? Soll ich die interne SDKarte mit /data zu einer größeren /data Partition machen (userdata, wir redennja nicht nur über Einhängepunkte)??
     
  8. Thyrion, 30.07.2018 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

  9. Johannes Hacker, 30.07.2018 #9
    Johannes Hacker

    Johannes Hacker Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Es sind immer egal was ich mache 38 MB, nie mehr nie weniger ich habe Musik im Hintergrund an und den Browser an mit paar Tabs. Nix passiert.

    Code:
    watch -n 1 df
    
    Code:
    Every 1s: df                                                2018-07-30 11:16:44
    
    Filesystem             Size   Used   Free   Blksize
    /dev                   431M    64K   431M   4096
    /mnt/asec              431M     0K   431M   4096
    /mnt/obb               431M     0K   431M   4096
    /system                401M   257M   143M   4096
    /data                  877M   724M   152M   4096
    /cache                 255M    38M   217M   4096
    /storage/sdcard0         5G     3G     2G   4096
    /mnt/secure/asec: Permission denied
    /mnt/asec/com.aim.racing-2    71M    69M     2M   4096
    /mnt/asec/jackpal.androidterm-1     2M   592K     1M   4096
    
    Um mal non-rooted zu schauen was auf /cache los ist, werde ich die Partition (und leider alle anderen mit) mithilfen von CWM sichern. Ist eine yaffs2 cache Partition falls es von bedeutung is. Okay, hab ein ca. 350 KB großes Image, mit viel -> Sichern & zurücksetzen -> meine Daten sichern: der macht das nur auf: "Backing up to debug-only private cache" aber egal jetzt.

    So die Cache Partition wird dann sehr bald mit in der /data Partition einfließen.

    Danke für eure Antworten!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2018
  10. rudolf, 30.07.2018 #10
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Sag mal, wenn du CWM nutzt und eine yaffs2 Partition hast, über welche Android Version redest du?
     
  11. Johannes Hacker, 30.07.2018 #11
    Johannes Hacker

    Johannes Hacker Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    JB :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gelöschten App-Cache wiederherstellen Android Allgemein 27.09.2018
Huawei Suite und Windows 10 Pro Android Allgemein 07.08.2018
Du betrachtest das Thema "Cache Partition nicht total überflüssig?" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.