Dateien übertragen vom PC aufs Handy - Bereits vorhandene Dateien Probleme

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dateien übertragen vom PC aufs Handy - Bereits vorhandene Dateien Probleme im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
fab2022

fab2022

Neues Mitglied
Guten Morgen

Ich bin langsam am verzweifeln. Und zwar will ich rund 30'000 Dateien (Fotos und Videos aus Backup) wieder mittels Windows 11 Datei-Explorer auf mein Oppo Find X5 übertragen. Da dieser Vorgang mittels USB-Kabel sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, hatte ich mal nach einer Nacht den Vorgang abgebrochen und es hat ungefähr rund 8000 Dateien übertragen. Ich wollte darum so stapelweise weiter machen und bei nächster Gelegenheit, habe ich den Transfer wieder gestartet.

Windows meldete nach kurzer Ladezeit, dass eine Datei bereits vorhanden war und ich konnte "Nicht kopieren" und "Für weitere Konflikte" markieren, mit der Hoffnung, es kopiert nach und nach die noch nicht vorhanden Dateien auf mein Smartphone. Leider weit gefehlt. Es bricht anschliessend den Kopiervorgang ab und ich habe nun keine Ahnung, wie ich den Vorgang mit der Komplettierung meiner Foto und Video Sammlung auf mein neues Handy abschliessen soll.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Ein Dank bereits im voraus!
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@fab2022

herzlichst willkommen im Forum.
Eine Übertragung solcher Mengen über USB ist auch eher kontraproduktiv.

Warum kannst du z.B. keine SD Karte zum Einsatz bringen ?
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@fab2022 Ich würde dir empfehlen, die Bilder nicht auf diese Weise zu übertragen. Die Verbindung Handy - PC wird mittels MTP (Media Transfer Protocol) hergestellt und ist nicht geeignet für solche Mengen. Dieses Protokoll ist nötig, damit Windows das Dateisystem des Handys lesen kann. Immer wieder führt es zu Problemen und im schlimmsten Fall sind die Bilder weg.

Nutze dein WLAN für die Übertragung und/oder erstelle Archive (ZIP, RAR) mit Bildern, die sich wunderbar per Prüfsumme verifizieren lassen. Aber nicht einzeln und in solchen Mengen.


swa00 schrieb:
Warum kannst du z.B. keine SD Karte zum Einsatz bringen ?
Das Oppo Find X5 hat keinen SD-Karten Slot.
 
fab2022

fab2022

Neues Mitglied
Dann werde ich mich wohl mal schlau machen, wie es per WLAN funktioniert. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Anz - Grund: Bei einer direkten Antwort ist kein Zitat notwendig, deshalb wurde dieses entfernt - Gruß Anz
chrs267

chrs267

Dauergast
@fab2022 Du kannst es auch mit ZIP oder RAR Archiven über USB versuchen. Das sollte kein Problem sein. Die Menge ist entscheidend.
 
RA99

RA99

Dauergast
Diese Datenmengen sind Wahnsinn ... und werden mMn. ganz bestimmt nicht im vollen Umfang benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Edit und Gruß von hagex
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
@RA99 das war hier nicht die Frage und deine Einschätzung dazu ist irrelevant.

@fab2022
Am einfachsten würde es gehen, wenn du einen Ordner bei Windows freigibst und dich dann einfach per SMB dort einloggst.
Dazu benötigst du eine Explorer App, welche SMB kann.

Oder falls du eine Fritzbox hast:
Dort kannst du einen Großen USB Stick anschließen und die Dateien dort drauf kopieren. Dann solltest du mit der App für die Fritzbox drauf zugreifen können.
 
fab2022

fab2022

Neues Mitglied
Super Community hier! Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!
Ich werde es per 7zip in kleinere Paketen machen.

Edit: Habe es mal mit WinRar in 1 GB Paketen aufgeteilt aber kriege es von dort nicht direkt entpackt aufs Handy. Naja, Umweg wieder über den PC und dann rüber zum Handy. Schade, dass nichts so klappt wie gewünscht. 😄
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
fab2022 schrieb:
Edit: Habe es mal mit WinRar in 1 GB Paketen aufgeteilt aber kriege es von dort nicht direkt entpackt aufs Handy. Naja, Umweg wieder über den PC und dann rüber zum Handy. Schade, dass nichts so klappt wie gewünscht.
Wie meinst du das genau? Du erstellst ein Archiv, z.B. Meine_Bilder.rar und schiebst dieses Archiv auf PC/Handy via USB. Am Zielort kannst du es entpacken. Bei Android ist ZArchiver oder RAR empfehlenswert.
 
fab2022

fab2022

Neues Mitglied
@chrs267 ich habe es in 24 Paketen aufgeteilt. Jeweils Einzelarchiv. Damit doppelt vorhandene Dateien gleich übersprungen werden. Wenn ich das Archiv aufs Handy verschiebe, dauert es halt wieder eine Ewigkeit, bis es kopiert wird.
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@fab2022
Die Datei mit RAR entpackt du am Handy mit RAR.
Nutze ich schon ewig für Musik.
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@fab2022 Das komt halt auf die Übertragungsmethode an. Aber eine gewisse Zeit wird es immer in Anspruch nehmen. Dafür ist es sicherer als alle Bilder einzeln zu kopieren. Man muss ja nicht immer erst 30k Bilder sammeln, sondern könnte ja auch schon früher aussortieren. ;-)
 
fab2022

fab2022

Neues Mitglied
Werden dadurch bereits vorhandene Dateien gleich übersprungen? Oder einfach ergänzt als neue Datei.
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@fab2022 Warum sollte das automatisch passieren? Das Archiv wird so erstellt, wie du es einstellst. Beim entpacken wird so verfahren, wie man es von Windows gewohnt ist. Ist ein Dateiname bereits vergeben, wirst du gefragt, ob umbenennen, ersetzen oder überspringen.
 
Ähnliche Themen - Dateien übertragen vom PC aufs Handy - Bereits vorhandene Dateien Probleme Antworten Datum
3
11
11