Dual Sim mit Geschäftshandy

I

Izedra1996

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Zusammen,

ich bekomme bei Release von meiner Firma das S10 in der Dual Sim Variante.
Jetzt habe ich hierzu ein paar Fragen.

Ich will Geschäftlich und Privat auf einem Handy so gut wie möglich trennen.

- Kann man die Telefonbücher trenne? Vielleicht bei bedarf das Geschäftliche sogar "ausblenden"
- Kann man z.B. im Urlaub die Geschäftliche Nummer deaktivieren? Oder anrufe blockieren?
- Wie sieht es mit dem Tarif aus? Momentan habe ich eine Telefon/SMS/ und eine 10 GB Daten flat.
- Ich gehe davon aus, wenn ich mit der Privaten Tel. telefonieren möchte brauche ich auf dieser Simkarte auch eine Telefon/SMS Flat (Oder gilt die telefonflat auch für die priv. nummer?)? Was ist jedoch mit der Datenflat? Es wäre sehr angenehm wenn ich bei der Privaten die Daten Flat deaktivieren kann und mit der Datenflat des Geschäftshandy.
Kurzgesagt muss ich mich entscheiden welche der beiden Flats die telefonie/sms/DATEN Belasten?


Vielen Dank erstmal
 
Spinatlasagne

Spinatlasagne

Experte
also Daten kannst auf eine Karte einstellen - kein Problem.

sonstige Einheiten gehen jeweils zu Lasten der ausgewählten Karte - musst du wissen ob und wie viel du da verbrauchst.
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
Samsung bietet da über seine KNOX-Umgebung normalerweise schon onboard-Lösungen für die Trennung von privatem und geschäftlichem.
Möglicherweise installiert deine Firam ohnehin irgendwelche Richtlinien und aktiviert solche Mechanismen.

Grundsätzlich wären die Fragen sinnvoller wenn du das Gerät in der Hand hast und dann weißt was du darfst und was nicht. Das geht sowohl die Mobiltarife an - als auch die Trennung der Daten.
 
J

JamesBott

Gast
Bei einem Firmen-Handy ist bei vielen eine Administrations-Software installiert. Diese schränkt deine Möglichkeiten der Nutzung ein.
Meine Empfehlung : rede erst einmal mit deiner Firmen-IT ob das so ist und, falls ja, was die dann an Privat-Nutzung/-Anpassung zu lässt.
Die Bandbreite geht von "keinerlei Beschränkung" bis "Privatnutzung verboten". Bevor du das mit deiner Firma nicht abgeklärt hast ist hier alles Spekulation.
(ehem. Konzern-IT-Administrator. Da hatte die Geschäftsleitung Regeln erlassen.)
 
A

AlfredENeumann

Experte
Wie bereits geschrieben gibt es bei Samsung den knox Container der das Geschäftliche gut trennt. Ansonsten einfach ein zweites Profil anlegen.
 
I

Izedra1996

Neues Mitglied
Threadstarter
Hey Zusammen,

ich bin Teil der Firmen IT :)
Ich Frage nur da ich bis jetzt keine Dual Sim möglichkeit hatte.
Somit stehen mir alle Türen offen.
Ich werde es mit KNOX trennen.
Mir geht es nur darum ob ich weiterhin auf meiner privaten Sim Karte eine Internet /SMS / Telefon Flat benötige.
Oder ob ich über meine Privat Tel / Sim auch auf den Firmen Tarif zugreifen kann
 
Spinatlasagne

Spinatlasagne

Experte
Spinatlasagne schrieb:
also Daten kannst auf eine Karte einstellen - kein Problem.

sonstige Einheiten gehen jeweils zu Lasten der ausgewählten Karte - musst du wissen ob und wie viel du da verbrauchst.
ist eigentlich schon beantwortet!
 
S

Sumo

Ambitioniertes Mitglied
Man kann jeweils anwählen welche SIM für die Funktionen genutzt werden soll
- Anruf
- SMS/Nachricht
- Mobile Daten

Die Datenflat der Firmen-SIM kannst Du auch vollständig für private Aktivitäten nutzen. Eine SMS-Flat oder Anruf-Flat ist immer an die Firmenmobilfunknummer gekoppelt. Du kannst dies zwar von dem DualSim nutzen, der Empfänger sieht aber hier die Firmennummer.

Sinnvoll ist es die Provider geeignet zu kombinieren. Wenn die Firma z.B. Telekom nutzt würde ich privat auf einen O2-Vertrag setzen. So kann man die Funklöscher im Mobilbereich minimieren und bei Bedarf immer das schnellste Netz nutzen.

Viele Kollegen hier nutzen mittlerweile die Firmenkonditionen vollständig und haben die private Sim abgeschafft. Meist bietet der Arbeitgeber ohnehin Flat-Verträge, was für Ihn keine Mehrkosten bedeutet. Bonus ist hier eher die 100% Erreichbarkeit für den Chef.

Kontakte trennen geht recht gut mit Google + Outlook. Ich pflege meine Privatkontakte in Google. Die Firmendaten laufen über unseren Outlook-Exchange. Im Smartphone kann man dies in den Kontakten auch separat ein- und ausblenden (je Gruppe). Outlook 365 ist hier eine mächtiges Werkzeug für die geeignete Organisation, muss gestehen ich nutze dies mit dem Smartphone sehr gerne.
 
Oben Unten