Gingerbread vs ICS - Unterschiede ???

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gingerbread vs ICS - Unterschiede ??? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
M

mika-13

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

da hier so viele so sehnsüchtig auf das ICS warten - was soll eigentlich so viel besser daran sein als GB?

Auf meinem Honor läuft GB, auf dem SE, das noch zuhause rumliegt, habe ich nun ICS drauf. Ich kann da ehrlich gesagt keine großen Unterschiede erkennen und hab deswegen auch mal gegoogelt und habe das gefunden:

[Video] Längerer Vergleich zwischen Gingerbread und ICS auf dem Galaxy S2

Ist zwar auf das Samsung Galaxy bezogen, aber ich denke mal, das ICS ist nicht wirklich Handy-spezifisch?

Mehr als dass sich die Menü-/Bedienführung, evtl. noch die Benutzeroberfläche etwas vom Aussehen geändert hat, kann ich da nicht erkennen.

Wo sollen also die Vorteile des ICS liegen bzw. was soll damit noch besser oder einfacher beim Honor werden?

Gruß,
Micha
 
schlange6393

schlange6393

Stammgast
Es gibt einige neue Funktionen,z.B. Screenshots und Face Unlock. Außerdem können vorinstallierte Programme deaktiviert werden.
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Ich kann mein Neo jetzt an eine Dockstation anschliessen, Kamera wurde verbessert, extra Anzeige des Datenverbrauchs unter Einstellungen usw.

Gesendet von meinem MT11i mit Tapatalk 2
 
M

mika-13

Fortgeschrittenes Mitglied
schlange6393 schrieb:
Es gibt einige neue Funktionen,z.B. Screenshots und Face Unlock. Außerdem können vorinstallierte Programme deaktiviert werden.
Also das mit den vorinstallieren Programmen kenne ich vom SE, ja. Daran hab ich gar nicht mehr gedacht. Das ist praktisch, wenn man sein Handy nicht gerootet hat.

Und wenn man nun auch Screenshots mit machen kann, ok. Ist zwar auch praktisch, aber nicht jeder braucht sowas wirklich.
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Screenshots konnte man bereits mit Gingerbread machen, nur wie man sie macht (Tastenkombination) hat sich geändert.
 
jazzcrab

jazzcrab

Erfahrenes Mitglied
Für mich mit meinem SGS2 hat sich nicht so wahnsinnig viel geändert (ich arbeite ohnehin mit dem GoLauncher EX), aber ICS läuft sehr flüssig. Mit am besten an ICS finde ich das schnelle Herunterfahren. Ansonsten lohnt sich ein Upgrade IMHO nur bedingt.

LG,
jazzy
 
S

Simonmike

Neues Mitglied
Ich möchte mir ein Odys Xpress oder ein Neo kaufen, tendiere eher zum Xpress, welches aber nur Android 2.3 hat, nicht wie das Neo 4.0. Welche Auswirkungen hat das?
 
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
4.0 ist schöner, aufgeräumter, läuft besser und manche Apps laufen erst ab 4.0.
 
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
Das von dir zitierte Video ist nur bedingt aussagekräftig. An ICS hat sich im Vergleich zu GB eine Menge getan, allerdings wird das beim SGS II, aufgrund von TouchWi(t)z, fast alles überdeckt.
 
M

mika-13

Fortgeschrittenes Mitglied
Kay86 schrieb:
Das von dir zitierte Video ist nur bedingt aussagekräftig. An ICS hat sich im Vergleich zu GB eine Menge getan, allerdings wird das beim SGS II, aufgrund von TouchWi(t)z, fast alles überdeckt.
Deswegen habe ich ja noch diesen Thread eröffnet. ;-)

Viele sind so gierig auf ICS aber das, was ich da im Video gesehen hab, reißt mich persönlich nun nicht vom Stuhl, um ICS auf meinem Honor zu installieren.
 
S

Simonmike

Neues Mitglied
Ok, und ist es Android 4.0 wert auf 1 Zoll und 1h akkulaufzeit zu verzichten?
 
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
Ja.
 
Kay86

Kay86

Erfahrenes Mitglied
ICS läuft stabiler und performanter, das Multitasking wurde deutlich verbessert, es sieht hübscher aus, es gibt viele Verbesserungen an Core Apps usw. ICS ist schon deutlich besser als Gingerbread.
 
D

Deichschaf

Fortgeschrittenes Mitglied
Was man auch noch bedenken sollte:
ICS ist ja die Zusammenführung der Betriebssysteme für Handys und Tablets.
Aus Entwicklersicht ist ICS daher attraktiv, weil nur noch ein System unterstützt werden muß.
Das wird sich noch nicht so schnell auswirken, weil 2.x bzw. 3.x einfach noch zu verbreitet sind. Aber sobald 4.x ausreichenden Marktanteil hat, werden vermutlich viele Entwickler die Unterstützung für ältere Versionen einstellen.
 
P

paulandroid

Neues Mitglied
Also ich habe ein SMartphone, welches auf Android 2.3 läuft und ein Tablet mit Android 4. Die Unterschiede sind schon gewaltig. Die Funktionen sind viel ausgereifter und ich finde das ganze auch viel übersichtlicher.

Es gibt nur wenige Apps, die mit Android 4 nicht kompatibel sind. Umgekehrt ist es viel größer. Zahlreiche Apps kann ich unter Android 4 installieren, während es mit 2.3 nicht mehr kompatibel ist (kann aber auch daran liegen, dass mein smartphone schon in die jahre gekommen ist und der prozessor einfach zu schwach ist) :D
 
A

Android pro!?

Gast
Kay86 schrieb:
4.0 ist schöner, aufgeräumter, läuft besser und manche Apps laufen erst ab 4.0.
Welche zum Beispiel? :confused:

Gesendet von meinem MT11i mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Android pro!?

Gast
Simonmike schrieb:
Ok, und ist es Android 4.0 wert auf 1 Zoll und 1h akkulaufzeit zu verzichten?
Man verliert 1zoll?:eek::eek::eek:

Gesendet von meinem MT11i mit der Android-Hilfe.de App
 
K

kaimauer

Gast
Die Kalender All ist unter ICS endlich einigermaßen brauchbar, bessere Kontrolle über mobile Daten, aufgeräumteres Einstellungsmenue und generell schönere Optik. Aber vieles fällt einem auch bloß in einer puren Android Version auf.

<- von unterwegs auf's Display getippt
 
flatratte

flatratte

Stammgast
Android pro!? schrieb:
Man verliert 1zoll?:eek::eek::eek:

Gesendet von meinem MT11i mit der Android-Hilfe.de App
Seit ICS finde ich meinen Zoll-Stock nicht mehr, wußte nur nicht, daß ICS dran schuld ist .... :tongue:

Gruß
Flatratte

PS: Vielleicht doch noch was konstruktives: Bei GB (SGN-7000) habe ich nur eine von ca. 10 verschiedenen USB-Tastaturen (komplette Saturn-Auslage) zum Laufen gebracht. Bei ICS liefen bisher alle (4 verschiedene probiert). Offensichtlich ist ein Bug beseitigt worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Gingerbread vs ICS - Unterschiede ??? Antworten Datum
18
1
7