1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. nickoski, 18.12.2010 #1
    nickoski

    nickoski Threadstarter Android-Experte

    Ich übertrage meine Musik auf mein Phone HTC Wildfire mit dem Musikmanager "MediaMonkey", sehr viel davon organisiert in m3u-Playlists.

    Mir ist aufgefallen, dass einmal übertragene Playlists in dem Android-System so lange bleiben, bis man sie im Musik-Player auf dem Android gelöscht hat.

    Lösche ich sie aber mit einem Dateibrowser von der SDcard od. mit MediaMonkey, bleiben sie weiterhin im Player angezeigt. Sie werden sogar doppelt, dreifach usw. angezeigt, wenn sie mehrfach von der SDcard gelöscht und wieder zum Phone übertragen wurden. das heißt wohl, dass der android mediastore seine Datenbank nicht richtig aktualisiert.

    Sind irgendwelche Workarounds bereits bekannt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Verschieben von .doc oder .pdf Dokumenten Android Allgemein Donnerstag um 14:24 Uhr
Zweiter obb Ordner im Android Verzeichnis verbraucht doppelt viel Speicher. wie lösche ich den ? Android Allgemein 17.09.2017
Schädliche App erkannt (durch Playstore) - Bluetooth-Freigabe Android Allgemein 10.09.2017
Google Play Dienste Android Allgemein 07.09.2017
SD Karte als interner Speicher - Was passiert dann? Android Allgemein 04.09.2017
Google Play Store zieht Daten im Hintergrund Android Allgemein 18.08.2017
Huawei Honor 6x apps auf die SD Karte schieben Android Allgemein 13.08.2017
SD 1 zu 1 kopieren Android Allgemein 31.07.2017
Google Play-Dienste: Daten löschen problemlos möglich? Android Allgemein 20.07.2017
Kopieren von PC auf SD - Card Android Allgemein 18.07.2017
Du betrachtest das Thema "Playlisten: gelöscht von SD-Karte, trotzdem weiterhin/doppelt im Player" im Forum "Android Allgemein",