SD als intern formatiert - nach Factory Reset jetzt nicht mehr lesbar

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD als intern formatiert - nach Factory Reset jetzt nicht mehr lesbar im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
S

sujan92

Neues Mitglied
Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich hab ein HTC One M8 und hab da eine SD als internen Speicher formatiert gehabt.
Nun musste ich, da sich mein Handy nicht mehr einschalten lies, einen Factory Reset machen.
Nun geht wieder alles, aber logischerweise hab ich alle Daten verloren.
Nun zum Problem: Mein Handy sagt es könne meine SD Karte nicht lesen, es erkennt sogar das es eine Sandisk SD ist.
Nun ist meine Vermutung, das mein Handy die SD nicht "angerührt" bzw. formatiert hat bei dem Factory Reset und die Daten vl. noch alle drauf sind, ich aber nicht drauf zugreifen kann, logischerweise auch nicht wenn ich sie am PC anschließe.
Hat jemand eine Idee was ich machen kann, damit ich auf die Daten komme?
Mein Handy sagt übrigens ganz normal das ich die SD als internen Speicher formatieren kann, wenn ich sie ins Handy einlege, das möchte ich aber noch so lange vermeiden wie es geht, da ich irgendwie hoffe noch zu den Daten zu kommen.
Danke schon mal im Voraus!

LG Sujan
 
S

sujan92

Neues Mitglied
Ohne jetzt viel von der Seite gelesen zu haben sag ich schon mal danke!
Ich lese das alles gleich und meld mich nochmal wenn es geklappt hat :)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ok anscheinend wird das mit dieser Methode nichts da ich die "Schlüssel-Datei" nicht habe und sie auch nicht mehr bekommen kann, da ja das Handy zurückgesetzt wurde.
Gibt es noch andere Methoden?
 
A

Andi_K

Lexikon
Wenn keine der im verlinkten thread beschriebenen Varianten auf Dein Problem passt, dann sehe ich schwarz.

Aus eigener Erfahrung kann ich leider nichts dazu beitragen, weil ich meine SD-Karte nicht als internen Speicher eingebunden habe.

Schönen Gruß
Andi