Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

SD-Karte auslesen, welche als interner Speicher formatiert war

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD-Karte auslesen, welche als interner Speicher formatiert war im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
C

CWiggum

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

Ich habe hier eine Micro SD Karte, die als interner Speicher in einem Xiaomi MI A2 Lite unter Android 9 formatiert war.
Leider musste ich das Handy zurücksetzen. Nun ist Android 10 auf dem Handy installiert und die Speicherkarte wird nicht mehr erkannt. Am PC wird sie erkannt, kann aber nicht gelesen werden (Win: "Datenträger mus formatiert werden").
Soweit ich herausgefunden habe, wird eine als interner Speiher formatierte SD Karte, verschlüsselt. Durch den Factory REset des Handys ist der Schlüssel nun natürlich weg.
Kann man den Factory Reset irgenwie rückgängig machen, um wieder an den Schlüssel zu kommen? Vielleicht auch nur die Partition des Handyspeichers, auf der der Schlüssel lag?

Danke & Gruß C.Wiggum
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Nein und das ist auch gut so ;)

Die Daten sind weg. So leid es mir für dich tut.
 
O

Observer

Experte
Der Klassiker (gibt schon einige Fäden hierzu, je nach Hersteller, obwohl das ja unerheblich ist) . . . . . . aber natürlich von der Grundkonzeption her genau so (Karte ist Teil des Geräts geworden) gewollt.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CWiggum

Neues Mitglied
Eine Firma die Datenrettung anbietet, kann da auch nichts erreichen?
 
R

rudolf

Lexikon
Firmen wie NSA oder FSP vielleicht schon, andere leider nicht.
 
C

CWiggum

Neues Mitglied
Ok, dann probiere ich es mal bei denen.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Du willst also tausende Euro zahlen, für Daten, die nicht deine Existenz gefähren, oder essentiell wichtig sind? Sorry, aber wer nie regelmäßig Backups macht, hat einfach Pech gehabt.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
CWiggum schrieb:
Ist nicht nur die Verschlüsselung, die jeglichen Rettungsfunktion scheitern lässt, sondern auch, dass Android die Karte als Teil des Gesamtspeichers betrachtet und bei einem Hardreset damit die entsprechenden Partitionen freigibst. Sprich, die Daten die vllt. wichtig waren, könnten durch das Update bereits mehrfach überschrieben sein bzw. nie auf der Speicherkarte gelegen haben sondern irgendwo auf dem Gerätespeicher...
Ärgerlich, aber bitte als Initialzündung sehen, dass du zukünftig regelmäßig Backups machst (geht ja inzwischen automatisiert).
Auch mal prüfen, ob dies durch installierte Apps ggf. sogar dies automatisiert durchgeführt haben (denke jetzt z.b. an Whatsapp mit der Google Drive Backup Funktion usw). Vllt. kann man so noch Daten retten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

Experte
Dann möge er bitte aber detailliert Bericht hier geben👏👍
 
B

BB1

Fortgeschrittenes Mitglied
Die SD-Karte am PC zu entschlüsseln ist schon möglich, wenn man den Key kennt. An den kommt man jedoch nur mit Root-Zugriff auf dem Smartphone, und natürlich nur vor dem Rücksetzen.
 
Ähnliche Themen - SD-Karte auslesen, welche als interner Speicher formatiert war Antworten Datum
2
6
6