SD-Karte kann nicht mehr entschlüsselt werden

C

centerpole

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen
Nach einem Android Update wird meine SD Karte nicht mehr entschlüsselt, da dies nur dem gleichen Gerät möglich sei, das die Karte auch verschlüsselt hat?!

Ich habe dazu zwei Fragen:
1. Ist das Verhalten immer so bei einem Update, oder ist da etwas schief gegangen. (Ich habe meine SD Karte erst seit kurzem verschlüsselt)
2. Gibt es eine Möglichkeit die SD Karte doch noch zu entschlüsseln?

Für eure Antworten bin ich sehr dankbar!
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Hast du das Gerät mal neugestartet und falls es eine physische Sd Karte ist geschaut ob sie richtig im Gerät ist?
 
C

centerpole

Neues Mitglied
Threadstarter
Ja, das waren meine ersten Reaktionen (neu gestartet, SD-Karte (es ist eine physische) raus genommen und wieder eingesetzt).
Lieder ohne Wirkung.
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Dann wird vermutlich beim updaten etwas schief gegangen sein. Welche Fehlermeldung bekommst du denn ?
 
C

centerpole

Neues Mitglied
Threadstarter
"Diese SD-Karte kann nicht entschlüsselt werden, da sie auf einem anderen Gerät verschlüsselt wurde..." es folgt der Hinweis, dass ich die Karte auf dem Gerät entschlüsseln soll, auf dem ich sie auch verschlüsselt habe. :1f615:
 
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
Das kann auch passieren, wenn das Smartphone auf Werkseinstellungen zuruckgesetzt wurde.
Wenn das bei deinem Update passiert ist, wurde der Schlüssel für die SD-Karte gelöscht und dementsprechend hast du keinen Zugriff mehr auf den Inhalt.
 
C

centerpole

Neues Mitglied
Threadstarter
Ja, so wie's aussieht kann ich die Daten wohl abschreiben. Ich hoffe das passiert nicht regelmässig bei Updates. :1f621:
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
Mich würde nun
  • Hersteller/Gerät
  • Android Version und
  • Oh die Karte als adoptierte sd-Karte formatiert war.
noch interessieren.
 
C

centerpole

Neues Mitglied
Threadstarter
Es ist ein Galaxy S8 mit Android 8.0.0.
Sorry, adoptierte SD Karte sagt mir nichts. Finde ich das irgendwie raus?
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
nein - das reicht. Meines Wissens nach hat Samsung dieses Feature standardmäßig deaktiviert.

Aber umso verwunderlicher wenn sie nicht mehr "gefunden" wird.

Hast du schonmal im Geräteforum fürs S8 geschaut ob es irgendwelche ähnliche Fälle nach dem Update gab?
 
C

centerpole

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe in Verschiedene Foren geschaut, bevor ich hier gepostet habe. Viel gefunden habe ich nicht. Wie's aussieht ist der Fehler wohl selten. Wenns passiert, dann eher bei Factoryreset. Ich habe die Frage auch beim Samsung Support gestellt, wenn auch mit sehr tiefer Erwartung.
 
Styrax

Styrax

Ambitioniertes Mitglied
So, etwa 2 Wochen nach dem Update von Oreo auf Pie entschlüsselt mein Note 9 die SD Karte nicht mehr. Normalerweise kam etwa 30sec. nach einem Neustart die Meldung das die Karte entschlüsselt wurde. Die kommt nun nimmer. Die Daten kann ich zwar mit einem Explorer betrachten (auch die genaue Dateibezeichnung - was die Verschlüsselung für mich eigendlich obsolet erscheinen lässt) doch der Player spielt keine Files mehr ab und die Reader geben keine PDFs mehr wieder.

Wenn ich in den Einstellungen auf SD verschlüsseln klicke kam bisher die Option zum entschlüsseln doch nun scheints es so als ob die Karte als unverschlüsselt erkannt wird, da wieder die Option zum verschlüsseln angezeigt wird.

Ich hab KEIN Backup dieser Teils doch recht wichtigen Daten. Was nun?
 
R

rudolf

Lexikon
Leider
centerpole schrieb:
Es ist ein Galaxy S8 mit Android 8.0.0.
Sorry, adoptierte SD Karte sagt mir nichts. Finde ich das irgendwie raus?
Leider wird hier das ganz korrekt, aber für Laien unverständlich ausgedrückt. Adoptierter Speicher ist wenn du die SD als internen Speicher eingerichtet hast.
Versuch doch mal die Dateien über einen als USB OTG anheschlossenen Speicherstick abzuspeichern. Und dann schau sie dir auf einem anderen Gerät an. Wenn das klappt, dann speicher so alles ab.
 
Styrax

Styrax

Ambitioniertes Mitglied
magicw schrieb:
Na über den Explorer retten.
Die Dateien sind ja verschlüsselt und auf den PC kopiert unbrauchbar. Man kann sie nicht öffen.

Hätte gerade eben verucht die Dateien auf den PC zu verschieben, die Card formatiert und am Gerät neu verschlüsselt, die Dateien wieder auf die Card geschoben - weiterhin unlesbar.

Ach S*****e !
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
achso - ok - war mir nicht klar - aber dann kannst du das ganze auch abschreiben. Verschlüsselte Dateien ohne Schlüssel zu entschlüsseln kann man vergessen.

Wenn das Gerät die Karte nicht mehr mit dem alten Schlüssel annimmt, dann lässt der sich nicht einfach wieder herbeizaubern. Möglicherweise hast du sowieso durch deine erneuten Versuche zur Verschlüsselung diesen ohnehin schon endgültig gelöscht.
 
Styrax

Styrax

Ambitioniertes Mitglied
Das wird wohl der Fall sein.
Ich bin leicht verzweifelt ...

Wenn es möglich ist, einzelne Dateien wieder zu knacken wäre ich sehr happy. Die gesamte SD Card umfasst ja knapp 140GB an Daten. Ein paar sensible Dokumente wären entschlüsselt echt wichtig. Die Mediendateien wie Musik, Videos und Bilder, sowie manch Spiele- und Kartendateien wären verschmerzbar.

Dann hab ich wohl jetzt wirklich mal nen Grund ins MetaLab in Wien zu schaun. Vielleicht findet sich dort ein Programmierer mit genügend KnowHow und Rechenleistung :1f622:

Kanns ja bezeugen das die Daten meine sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
Puh, ich kenn das Meta-Lab nicht - aber die müssen die Daten ja nicht "retten" im Sinne von korrupter SD-Karte.
Sondern die sollen eine Verschlüsselung knacken - ob die das machen?
 
Styrax

Styrax

Ambitioniertes Mitglied
Fragen kostet ja nichts.
Und sollte dieser Dienst was kosten wäre es mir doch ein paar Taler wert.

Da man die Dateibezeichnung lesen kann und einige Dokumente auf meinen Namen lauten, sollte klar sein das die zu mir gehören.

Vor allem da man in Klarschrift die Dateibezeichnung lesen kann, wird die Verschlüsselung wohl nicht die Aufwendigste sein.

Kann ja berichten wie es läuft. Dann weiß man eh gleich ob die Android interne Verschlüsselung was taugt.
 
Oben Unten