SIM Zugriffsfehler- nach ausschalten SIM nicht wieder benutzbar

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SIM Zugriffsfehler- nach ausschalten SIM nicht wieder benutzbar im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
S

Standpauke

Neues Mitglied
Werte Kenner der Materie,
die neue SIM Karte (prepaid von smartmobil) für meinen 12jährigen Bube geht in meinem alten Tastenhandy von mir, (ok, es ist ein altes Outdoording von Cyrus- ein CM15, neulich Update gemacht) genau nur soo lange, wie sie neu eingelegt ist und dann einmal ausgeschaltet wurde. Dann kommt die Meldung "SIM Zugrissfehler" und es ist kein Telephonieren mehr möglich.
Habe lange recherchiert, hin und her, die SIM-Karte geht in anderen smartphones, andere SIM-Karten gehen in diesem alten Tastenhandy.
Das gleiche passierte mir mit einem NEU gekauften Nokia 800 outdoor Tastenhandy.
Habe sogar den Provider "genötigt" mir kostenlos eine neue SIM Karte zu schicken; weil Nokia sagte es läge an der SIM Karte...
Mit neuer SIM geht es wieder, aber nur so lange, bis dass es mein Bube einmal ausschaltet,
dann kommt die gleiche Fehlermeldung wieder: SIM- Zugriffsfehler!
Das liegt doch offensichtlich NICHT an der SIM Karte und vermutlich doch auch nicht an den Tastenhandys...?!
Was soll, kann das sein? Was verstellt sich denn da nach einmaligen Ausschalten? irgendwo las ich, der APN Zugriffspunkt müsse neu eingegeben werden,
aber ich gab diesen bei Erstinbetriebnahme nicht ein/ das Gerät erkannte den wohl richtig. Und in den Einstellungen des Cyrus CM 15 finde ich die Eingabe
des APN nicht, um diesen "neu" einzugeben. Warum sollte sich das auch verstellen/ muss ich diesen dann jedes mal nach dem Aus- einschlaten neu eingeben?
Meinem Bube tuts das alte Ding für ein zwei Jahre, soll ich mich nötigen lassen ein smartphone zu kaufen? Will ich nicht, mein Bub soll nur telefonieren können.
Please helft mir aufn Sprung.
Danke und dicke Grüße
Christian
 
Ähnliche Themen - SIM Zugriffsfehler- nach ausschalten SIM nicht wieder benutzbar Antworten Datum
1
14
9