Wechsel (Migration) vom iOS zu Android

  • 1.198 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wechsel (Migration) vom iOS zu Android im Android Allgemein im Bereich Android OS.
Gustafsson

Gustafsson

Neues Mitglied
Moin, da ich ja bekanntlicherweise von Android so gar keine Ahnung habe... wie lade ich denn meine Musik hoch, oder Fototos hoch resp. wieder runter ? LG Uwe
 
3

398580

Gast
Ein normalerweise einfacher Weg wäre das Smartphone mit dem PC zu verbinden. Du kannst aber auch mit beliebigen Cloud-Diensten arbeiten.
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Für Musik empfehle ich dir Google Music, da kannst du deine ganze Musik hochladen und von jedem beliebigen Gerät aus anhören.
Für Fotos nehme ich Google Fotos, das verhält sich exakt wie Google Music, nur halt für Fotos.
Beides unglaublich leicht und intuitiv zu bedienen, mein Vater ist über 70 und hats in 5 Minuten kapiert :)
Und für beides brauchst du kein Kabel, sondern nur einen Computer mit Internetverbindung und einen Browser (Chrome geht am besten).
 
soul

soul

Guru
Jup. Hope Fotos ist ne super Lösung. Zudem kann man überall auf der Welt von jedem Gerät zugreifen etc. Super praktisch
 
H

hmpffff

Stammgast
DerStefan schrieb:
Für Musik empfehle ich dir Google Music, da kannst du deine ganze Musik hochladen und von jedem beliebigen Gerät aus anhören.
Sind das dann immr noch immer noch genau die Dateien, die ich da hochgeladen habe? Also meine encodierten Dateien mit meinen Covers und Tags? Oder läuft das wie bei Apple Music und man darf sich auf ein Durcheinander und andere Qualitäten "freuen"? So wie ich das bei Apple Music mitbekommen habe empfinde ich es als mittelschweres Disaster.

Ich synchronisiere meine Musik derzeit via Resilio-Sync. Mein MBP und ein Mac mini (der dient als Quasi-Resilio-Sync-Server) haben die komplette Musik und auf dem Smartphone synchronisiere ich mir sie von Zeit zu Zeit neu (selective sync). Da passt leider nur ein Bruchteil meiner Sammlung drauf.
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Ich fürchte, für Leute mit dem absoluten Gehör ist diese Lösung nicht geeignet! Aber für die restlichen 99,9 % der User, die objektiv keinen Unterschied zwischen einer FLAC und einer gut komprimierten MP3 oder AAC hören können, ist es die perfekte Lösung. Natürlich kommt beim Streaming ein an die Geschwindigkeit angepaßtes Komprimierungsverfahren zum Einsatz [emoji6]
 
F

Frank-san

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich plane ganz kurzfristig den Umzug von iOS zu Android.
Nun steht auch WhatsApp an. Da habe ich verschiedene (alte) Videos und Beschreibungen in YouTube, etc. gesehen.

Könnt ihr mir hier Tips zum Umzug geben? In den o.g. Beschreibungen steht es relativ aufwendig erklärt wie man die Archivdatei mittels Mac / iTunes aus der iCloud schälen muss um sie dann aufs Android Handy zu laden.

Vor allem wäre es auch interessant zu wissen, was genau WhatsApp archiviert. Also z.B. alles älter als 4 Wochen, oder "nur das", was ich manuell archiviere? Wäre dann alles andere nach der Installation und Aktivierung auf dem Android da?

Besten Dank!

Frank
 
F

Frank-san

Neues Mitglied
Habe die Antwort gefunden und mit dem Whzzappmigrator App das Problem gelöst.
 
S

supasonic

Stammgast
Hallo Leute,

ich habe eine allgemeine Frage, nicht zwangsläufig mit einer Migration zu tun hat.
Wie verhält es sich mit der Sicherheit im Vergleich zu iOS? iOS ist ja mehr oder weniger abgeschottet. Ohne Jailbreak kann man selbst bei relativ freizügiger Internetnutzung quasi nix schrotten bzw. Datendiebstahl vom eigenen Gerät riskieren. Ist das bei Android auch so? Ich meine mich erinnern zu können, dass man externe Quellen zulassen musste, und dann schon wider besseren Wissens Apps installieren müsste. Bin ich da noch richtig informiert? Auf meinem iPhone nutze ich Purify. Welchen Pop-up-Blocker könnt ihr empfehlen? Gerne kostenpflichtig.

Gruß
 
C

chk142

Experte
Ich würde sagen, da ist kein großer Unterschied. Externe Quellen brauchst du nicht zuzulassen (wenn du damit meinst, nicht-Store Anwendungen zu installieren). Abgesehen davon laufen die Apps in einer Sandbox, so dass auch nicht ohne weiteres ein Zugriff auf sensible teile des Systems möglich ist.

Und meine persönliche Meinung ist, dass das mit der Sicherheit extrem überzogen dargestellt wird. Onlinebankling mit mobileTAN ist beispielsweise auch nicht unsicher, nur weil manche behaupten, man bräuchte unbedingt ein Lesegerät zuhause, oder müsste irgendeine obskure Linux-Distribution für's Onlinebanking nutzen. Von daher meine Empfehlung: Keinen Kopf drum machen. Mit Android bist du nicht unsicherer unterwegs als mit iOS.
 
C

CatalinaBeh

Neues Mitglied
Hi!

Ich versuche gerade mein neues Huawei P20 Pro einzurichten, aber irgendwie funktioniert das alles nicht so, wie ich möchte.
Zuerst: Das Back Up über die Phone Clone App bricht immer kurz vor Ende ab. Fast alle Fotos wurden übertragen, aber keine Videos. Ich habe es dreimal probiert und bin ratlos. Was kann ich tun?

Als zweites habe ich versucht, Chatverläufe etc. für What’s app zu übertragen. Dafür habe ich im Internet nachgeforscht und einige Programme gefunden, mit denen das angeblich klappen soll, aber auch da, Fehlanzeige. Irgendwo findet sich immer ein Error oder ich soll extrem viel Geld für irgendeine Pro Version bezahlen (50-140€ für eine Übertragung der what’s app chatverläufe?!).
Ich wäre euch so dankbar, wenn ihr mir helfen könntet, ich freue mich auch über weitere Tipps! Ich kenne mich nur mir Apple aus.
Deshalb würde ich mich auch über einfache Erklärungen freuen, die meisten Fachbegriffe, die hier im Forum fallen, sagen mir leider gar nichts.
Danke im Voraus!
Catalina
 
C

CatalinaBeh

Neues Mitglied
Ja, das mit den Bildern bekomme ich wahrscheinlich noch irgendwie hin, aber mit dem Whatsapp Chatverlauf bin ich echt überfordert. Ich hab bestimmt schon 10 verschiedene Programme ausprobiert, die stürzen alle entweder ab oder ich soll sie upgraden und dafür viel zu viel Geld bezahlen. Das muss doch irgendwie möglich sein? Ich wäre ja bereit, eine gewisse Summe zu zahlen, irgendwas bis 10€, aber dadrüber hörts dann irgendwo auch auf...
 
T

Testom

Gast
Gibt es eigentlich hier im Forum viele Nutzer die gerade auf android umgestiegen sind? Wenn ja , wie sind eure Erfahrungen? Es gibt ja momentan viele Geräte im Android Bereich, die es locker mit einem iPhone aufnehmen können. Mich reizt das Huawei Mate 20 Pro. Man hört aber immer wieder dass iOS doch etwas sicherer ist als android. Ist das tatsächlich so ?
 
soul

soul

Guru
Inwiefern sicherer?

Du kannst bei Android ausschalten, dass nur Apps aus sicheren Quellen installieren kannst. Dann ist die Gefahr natürlich groß sich etwas einzufangen. Das solltest du deaktiviert lassen.Ansonsten wüsste ich nicht wo Android "unsicher" sein soll.

Jedoch würde ich wenn Sicherheit wichtig ist, bei den Pixel Geräten mich umschauen. Nur diese bekommen wirklich Instant die neuesten Updates, haben, diese neue secure enclave (Sicherheitschip) und sind von der Qualität ähnlich zu einem iPhone xs.

Wenn es doch günstiger sein darf, kannst du dich bei Android one Geräten wie dem Mi A2 umsehen, aber diese sind eben nicht auf iPhone Niveau.
 
P

PaperMan2012

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

ich habe wie viele hier den Schritt von „9 Jahren Apple“ zu Android gewagt und freue mich,mich dieser Community anzuschließen. Momentan brauch ich noch Hilfe, aber ich hoffe in Zukunft auch mit diskutieren/helfen zu können. Grund für den Wechsel war einzig und allein die Preispolitik von Apple.

Angefangen habe ich vor 2 Wochen mit einem Huawei P20 Lite + Android 8 + Huawei Themes. Als iPhone-Jünger wurde ich mit dem Design schnell warm und entschied mich das Pixel 3 als Dauerlösung zu kaufen.

Mit dem Design des Android 9 werde ich jedoch gar nicht mehr warm und weine so langsam iOS wieder nach :(. Ich bin leider sehr auf meinen optischen Eindruck geeicht und dadurch sehr pingelig.

Jedoch wirbt Android gegenüber iOS ja damit, dass alles auf individuelle Bedürfnisse anpassbar ist. Ich hoffe, dass ihr mir aus dem Dilemma raushelfen könnt. Beim Huawei konnte ich vieles im Design ändern, aber hier beim Pixel finde ich nach Stunden immer noch keine Möglichkeiten.

Meine Probleme (nicht lachen, ich bin sehr pingelig und war iOS verseucht :) :

1. Ich würde gern den Header anders Anordnen z.B. die Uhrzeit weg, das WLAN Icon nach links, die Akku Anzeige in %.
a1_1.jpg

2. Ich finde die Icons sowas von hässlich und nichts sagend (Bild 1)und würde gern wieder so schöne haben wie beim Huawei (Bild 2)
a2_1.jpg a2_2.jpg

3. Das Datum lässt sich nicht verschieben wie beim Huawei. Des Weiteren würde ich gern die Uhrzeit mit angezeigt bekommen und die Temperatur ausblenden. So wie im Bild 2 z.B.
a3_1.jpga3_2.jpg

4. Die Suchleiste konnte ich beim Huawei schön verschieben, hier geht nichts mehr. Des Weiteren würde ich die feststehende Appleiste um eine 2. Reihe erweitern.
a4_1.jpg

5. Die Schnellfunktionsanzeige ist für meinen Eindruck sowas von platzverschwendend. Bekommt man das nicht in etwa wie auf Bild 2 meines Huawei hin?
a5_1.jpga5_2.jpg

6. Zu Schluss suche ich verzweifelt einen Farbmodus wo ich die Farbtemperatur des Displays einstellen kann. Mir ist alles etwas zu warm/gelblich und ich möchte es kälter/blauer haben.

Vielen Dank an alle die Helfen und hoffentlich ist da shier auch der richtige Tread für sowas!

Viele Grüße
Christian
 
soul

soul

Guru
@PaperMan2012

Schön, dass Du Mal über den Tellerrand blickst.

Ich bin zu alt für bastelleien und mag den Minimalismus vom Pixel. Aber viele deiner Wünsche wirst Du mit dem Nova Launcher lösen können. Für diesen kannst du auch entsprechend Themen installieren damit es mehr sie iOS aussieht.
Akku in Prozent bekommst du, wenn du in den Einstellungen in den Reiter "Akku" gehst und dort aktivierst.
 
H

hmpffff

Stammgast
Und via Magisk kann man sich noch weitere kleine Tools installieren, um das System zu pimpen. Das mache ich auch so. :)
 
Ähnliche Themen - Wechsel (Migration) vom iOS zu Android Antworten Datum
1
14
3