Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Xiaomi Redmi 7a geht nicht mehr an

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Redmi 7a geht nicht mehr an im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
M

Minoka

Neues Mitglied
Hallo,
seit 2 Monaten habe ich dieses Smartphone und habe es intuitiv ohne Erfahrungen benutzt und war zufrieden, obwohl auch manchmal Popup Windows aufsprangen konnte ich den Sinn darin nicht erkennen. Ich benutzte die Cloud Miui 10 nicht.
Beim sehen eins Videos habe ich nicht auf die Batterie geachtet, irgendwann ist es einfach schwarz geworden und geht seitdem nicht mehr an, laden kann ich das Akku seitdem auch nicht mehr.
Vielleicht fällt euch etwas dazu ein?
Zum Händler kann ich es im Moment nicht bringen weil ich es in Asien gekauft habe.
Kann man evtl. den Akku austauschen?

Gruß, Minoka
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Lade es im ausgeschalteten Zustand einige Zeit mit dem mitgelieferten Ladegerät.
So ab ca. 10 Min. sollte der Ladevorgang Starten.

Akkus kann man immer tauschen, nur das wie ist manchmal schwer zu beantworten und zu tun.

VG
DOC
 
M

Minoka

Neues Mitglied
Hallo
ja das ich gestern schon versucht und versuche es jetzt noch einmal.
Wenn es in einer Stunde nicht geht würde ich es zu einem x-beliebigen Smartphone-Händler in Berlin mit Reparaturservice bringen.

Vielen Dank für die schnele Antwort!

Gruß, Minoka
 
T

testeo009

Neues Mitglied
@Minoka
Das Redmi 7A kostet im Mi Store Deutschland ganze 69 € (mittels Gutscheincode von mydealz sogar nur 64 € incl. Versand). Wie lange und zu welchem Stundensatz soll denn ein Reparaturservice daran werkeln?🤔
In Asien gekauft bedeutet dass du hier in D entweder also ein Adapter am Ladegerät hast oder ein anderes Ladegerät nutzt. Versuche es doch nochmal mit einem anderen Ladegerät und anderem USB-Kabel.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Minoka

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe das Kabel vom Hersteller benutzt. dies ist ein Stecker zur Steckdose mit USB-Kabelanschluß der zum Phone führt.
Kann es sein, dass durch diese Steckverbindung ein Fehler entsteht?

Gruß, Minoka
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hallo,
jemand sagte mir wenn mein Aku unter 20% hat gäbe es Probleme. Ich gehe mal davon aus, dass es daran liegt.
Es wäre schade wenn ich jetzt nach so kurzer Zeit soviel Sondermüll hätte...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

testeo009

Neues Mitglied
Ja, das wird schon irgendwie ein Tiefentladungsproblem sein...
Mit Adapter am Ladegerät meinte ich konkret einen Steckdosenadapter, in welchem das Ladegerät mit seinen flachen Steckkontakten steckt. Ich denke mal das meinst du mit " Stecker zur Steckdose mit USB-Kabelanschluß der zum Phone führt "
Das original USB Kabel wird wahrscheinlich nicht das Problem sein. Nimm mal ein anderes Ladegerät oder borge dir eins oder versuche es an einem anderen USB-Port zu laden (PC, Notekook , TV...)
Zur Kontrolle kann man ein Ladegerät auch anfassen beim Laden, da werden die nämlich warm.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Minoka

Neues Mitglied
Vielen Dank nochmal für die Infos! Habe das Gerät nun zur Smartphone-Reparatur gebracht!

Viele Grüße, Minoka
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
testeo009 schrieb:
Das Redmi 7A kostet im Mi Store Deutschland ganze 69 €
Es mag vielleicht kurios erscheinen, ein so "billiges" Gerät zu reparieren, anstatt einfach neu zu kaufen. Allerdings finde ich den Weg der Reparatur durchaus positiv. Ohne jetzt den Öko abgeben zu wollen, tut man so sogar noch was gutes. :)
 
Ähnliche Themen - Xiaomi Redmi 7a geht nicht mehr an Antworten Datum
0
3
6