Eclipse / Java - die ersten Gehversuche

Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Ich habe einen einfachen Programmtext im Eclipse Editor.
Er läßt sich nicht ausführen, weil eine fehlende Main-Funktion angemeckert wird :(
Auf der Linux-Konsole läßt sich der Code-Schnipsel übersetzen und starten.
Wie sag' ich's meiner Eclipse :confused:

Programm Source :
/* Hello.java */

public class Hello
{
public static void main(String[] args)
{
System.out.println("Hello, world");
}
}

Geschafft - diese erste Hürde ist genommen :)
Ich hatte für dieses Riesen-Programm zuerst ein neues Java-Projekt angelegt. :rolleyes:
Derselbe Code unter "Neue Klasse" hat jetzt funktioniert :)
(für mich Greenhorn war das ein richtiges Projekt :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DocJunioR

Ambitioniertes Mitglied
Ja, der gute eclops ist ein Programm das jemanden am Anfang ziemlich erschlagen kann, aber als IDE meiner Meinung nach unschlagbar. Ich programmiere Java, C, SQL und einiges andere damit und das auch noch für 4 verschiedene Prozessor-Systeme..

Hobbies braucht der Mensch...
 
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Ich habe gerade erst Feuer gefangen ;)
Die beste Art zu lernen ist vermutlich möglichst viele Fehler zu machen.
Bei der Auflösung lernt man am besten wie es richtig funktioniert :rolleyes:
... wenn bloß die Zeit dabei nicht immer so schnell herumgehen würde :eek: :D
 
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Habe gerade hier oben an der sonnigen Nordsee das Buch "Java für Kids" (ab 12 Jahre :D ) durchgefressen :)
Darin werden tatsächlich Java-Basics mit Eclipse beschrieben.
Es war auch das einzige Java-Buch hier in ganz Cuxhaven.
Perfekt für den Start :) :) :)
 
S

Scogit

Ambitioniertes Mitglied
Wenn du Fragen hast frag einfach, ich arbeite mittlerweile lang genug mit Eclipse um dir die ein oder andere Frage zu beantworten auch was Einstellungen betrifft. Für die anderen Forenmitglieder in diesen Bereich trifft das sicherlich auch zu.

Ansonsten um Java zu erlernen ist auch das hier gut:
Galileo Computing :: Java ist auch eine Insel (8. Auflage)

Ansonsten bei komischen Fehlermeldungen immer erst in "..." bei Google eintippen und schauen was bei rauskommt in 80% der Fälle hatte bereits jemand anders irgendwo auf der Welt das gleiche Problem ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Danke - da komme ich gern drauf zurück :)
Das Insel - Buch habe ich schon auf dem PC.
Sitze aber noch fern der Heimat mit dem Magic auf dem Balkon ;)
Im Strandkorb war erstmal ausgiebig Zeit zum Lesen :)
 
B

Bear Knuckle

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei sowas heißt es sich durchbeißen, aber ich seh schon, bei dir muss man da keine Bedenken haben. :)

Bleib dran, es lohnt sich!!! :)
 
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Gerade wieder aus dem Urlaub zurück, ist mir schon ein weiteres Buch in die Hände gefallen (wieder ein Einzelstück) :
"Einstieg in Java 6"
Kaum bekommen die wieder ein Java-Buch rein, schnappe ich's mir weg :D
 
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Haut mich nicht ... aber wie geht denn das :confused:
Ich habe mir mal die Dokumentation von SUN heruntergeladen, die nun in einer Binärdatei auf dem LINUX-Recher liegt :
file:///home/tux/Progra/JavaProg/SUN-Java_doc/java_ee_sdk-5_07-jdk-6u16-linux.bin
Wie bringe ich die Datei dazu, ihren Inhalt preiszugeben :confused:
... oder läßt sich diese Doku in die Eclipse integrieren :rolleyes:

Update - ich sehe immer noch nichts von der Doku :
Jetzt sieht es in der angehängten Shell so aus :
~/Progra/JavaProg/SUN-Java_doc> ///home/tux/Progra/JavaProg/SUN-Java_doc/java_ee_sdk-5_07-jdk-6u16-linux.bin
Checking available disk space...
Checking Java(TM) 2 Runtime Environment...
Extracting Java(TM) 2 Runtime Environment files...
Extracting installation files...
Launching Java(TM) 2 Runtime Environment...
Attach to native process failed
Deleting temporary files...
tux@linux-31u5:~/Progra/JavaProg/SUN-Java_doc>
Wie ich sehe, sehe ich nichts :(

P.S.
Ich hatte die falsche Datei erwischt - eine komplette Java-Packung :o
Die richtige Doku ist jetzt im Kasten :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
DocJunioR schrieb:
Ja, der gute eclops ist ein Programm das jemanden am Anfang ziemlich erschlagen kann, aber als IDE meiner Meinung nach unschlagbar. Ich programmiere Java, C, SQL und einiges andere damit und das auch noch für 4 verschiedene Prozessor-Systeme..

Hobbies braucht der Mensch...
Nach ein paar Abenden Spielen mit Eclipse mittels Beispielprogrammen, komme ich aus dem Staunen nicht mehr heraus :eek:
Was da so alles an die Oberfläche kommt, wenn man nur genug Fehler macht :D
Wir haben uns schon richtig angefreundet, ist doch vieel besser als zu Fuß :)
... und ich kratze gerade erst an der Oberfläche ...
 
S

Scogit

Ambitioniertes Mitglied
Jap, aber mit nur die Syntax auswendig lernen ist man noch kein guter Programmierer. Am besten ist wenn dich direkt zu Begin auch mit den Grundlagen guter Softwarearchitektur beschäftigst ...
gerade als Anfänger neigt man dazu sich es möglichst einfach zu machen und das rächt sicht meist später wenn man dann mal das erste größere Project weiterentwickeln möchte.
 
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Einstieg in Java 6 verrät so einiges über Software-Design ;)
Aller Anfang ist. ... spannend :)
Javabücher lesen ist spannender als die besten Kriminalromane :D
 
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Es gibt tatsächlich richtig unterhaltsame, lustige aber trotzdem sehr lehrreiche Java Literatur :D
Mir ist noch das "Java von Kopf bis Fuß" (O'Reilly) in die Hände gefallen.
Sieht aus wie ein Comic, ist aber voll mit unterhaltsamer Anleitung :)
Ihr solltet euch mal die Leseprobe bei O'Reilly ansehen ;)
Da bleibt schon mal der PC aus, weil das Buch nicht losläßt :D
 
Y

yahooooo

Fortgeschrittenes Mitglied
Burki schrieb:
Javabücher lesen ist spannender als die besten Kriminalromane :D
Und manche Javabücher geben auch eine nette Mordwaffe ab. Mit dem allseits bekannten Handbuch der Java-Programmierung kann man auch Leute erschlagen. Der Briefträger hatte jedenfalls damals, als ich mir das zugelegt hab, schwer zu schleppen...
 
Burki

Burki

Experte
Threadstarter
Kann ich nachvollziehen.
Habe das Werk selbst zu Fuß aus der Stadt nach Hause geschleppt :D
.... und schon angelesen...
Zuerst werde ich mir mal den Java-Comic-Schinken komplett reinziehen.
Da wird Java wirklich richtig gut verständlich 'rübergebracht und das Lesen macht wirklich Spaß :)
 
Zuletzt bearbeitet:
lordofcamster

lordofcamster

Stammgast
Hallo!

Also ich glaub ich will doch auch mal anfangen programieren zu lernen wenn ich das hier so lese :)
Ich hab aber absolut 0,nix Plan davon. Welches Buch ist denn für einen Laien zuerst zu empfehlen? Das "Java von Kopf bis Fuß" oder gibts da noch einfachere?
Und es soll dann auch was Android taugliches rauskommen!
 
Y

yahooooo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ach so. Sorry. Hab dich wohl falsch verstanden und dachte, du würdest was suchen, was ergänzend zu einem Einsteigerbuch ist.
 
lordofcamster

lordofcamster

Stammgast
Kein Problem.
Sollte ich erst mal mit JAVA anfangen mit Java von Kopf bis Fuß und dann Android: Grundlagen und Programmierung ...
Oder sollte ich´s lieber lassen? :)
 
Oben Unten