Entwickler-Contest von Samsung

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Entwickler-Contest von Samsung im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
R

rewind

Ambitioniertes Mitglied
Hi, gerade darüber gestolpert:

home: mobilers

Anmeldeschluss ist allerdings schon morgen!
 
S

swordi

Lexikon
geht der link nur bei mir nicht?
 
R

rewind

Ambitioniertes Mitglied
S

swordi

Lexikon
ok jetzt gehts bei mir auch - war vorhin vielleicht kurz down oder sowas

hmm naja ich hab leider keine zeit/lust auf marktforschung zu machen im moment ;)
 
S

SirMArtin

Gast
Ich hoffe, dass es mehr als nur Marktforschung ist. Nach der ersten Phase soll ja auch aus den Ergebnissen zumindest ein Ansatz für eine App entstehen. So hatte ich dieses Phasen-Konzept zumindest verstanden.

In Phase 2

sollen aus der Marktforschung Schlüsse gezogen und diese für einen Vortrag aufbereitet werden. Bei einem zweitägigen Barcamp am 28./29. Nov. 2009 in Mainz werden dann die Vorträge gehalten. Aber das ist noch nicht alles: beim Barcamp finden außerdem Workshops statt, die darauf zielen, eine Augmented Reality Applikation mit dem Telefon zu testen oder eine entsprechende Erweiterung selbst in Zusammenarbeit mit den dortigen Spezialisten zu entwickeln (diese wird dann in Phase 3 getestet). Im Barcamp werden also unterschiedliche Applikationen oder Applikationsideen entstehen, die in einer Präsentation vorgestellt und bewertet werden.
Vermutlich wird irgendwas mit Layar entstehen. Genaueres weiß man noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

swordi

Lexikon
naja bestimmt wirds mehr als marktforschung

aber ich habe schonmal keine zeit für phase 1 ;) geschweige denn für 2 und 3

deshalb für mich persönlich leider im moment nicht interessant. aber bin gespannt was das wird
 
S

SirMArtin

Gast
Ich werd so weit möglich über Twitter berichten, wie's dort voran geht. Den genauen Ablauf kenne ich auch noch nicht, wird sich dann wohl am Montag klären. Aus den 18 Teilnehmern werden wohl Teams gebildet, die sich dann eigenverantwortlich um die einzelnen Phasen kümmern.

Details dann ab Montag über Twitter...
 
V

vodka

Neues Mitglied
Geschickt platzierte Marketing-Aktion meiner Meinung. Dass der Hersteller oder die angeheuerte Full-Service-Werbeagentur es geschafft hat, sich so geschickt auf dem Barcamp Mainz zu plazieren, ist ja irgendwie ne Leistung. Bin mal gespannt wie viel Geld da geflossen ist. Ganz günstig dürfte diese Form eines wahrscheinlich höchst effektiven Mixes aus Marketing, Markforschung, Werbung und HR für Samsung ja nicht gewesen sein. Effektiv angenommen den Fall, dass die Rechnung aufgeht. Es dürften sich die Ausgaben vermutlich aber immer noch im kleinen Rahmen halten verglichen mit großen Werbekampagnen. Ausgaben für die "Ideen" und Prototypen der Entwickler im "Casting" dürften sich auf einige Spesen und dem Gewinn der Aktion beschränken - neben den Ausgaben für die Agentur. Oder weiss man, ob hier Arbeit tatsächlich Branchenüblich honoriert werden soll? Krautsourcing oder Deutschland such den Uberdev. Das sich aber nicht mal was neues ausgedacht wird ;). Die Jugend könnte mit sowas gefördert werden, aber die Teilnahme ist hier ab 18. Schade eigentlich.