Warnung in Google Play Console zwecks Berechtigungsrichtlinien

Majadroid

Majadroid

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich erhalte bei meiner App, die bislang als geschlossener Alpha-Test veröffentlicht ist, in der Google Play Console folgende Warnung:

Warnung – diese App entspricht nicht den Berechtigungsrichtlinien von Google Play Diese App entspricht im Bezug auf die Verwendung von SMS oder ANRUFLISTE nicht den Berechtigungsrichtlinien von Google Play. Dies muss vor dem 9. März 2019 behoben werden. Anderenfalls wird deine App von Google Play entfernt. Hinweis: Wenn du vor Kurzem Änderungen vorgenommen hast, kann es bis zu 12 Stunden dauern, bis diese Nachricht aktualisiert wird.
Ich verwende aber diese Berechtigungen gar nicht. Weiß jemand, was ich zu tun habe oder warum ich diese Meldung erhalte? Einzig die User-Permission BILLING fordere ich in meiner Manifest-Datei an.
 
D

deek

Stammgast
Eventuell fordert eine Library die du verwendest die Berechtigungen an.
Schau dir mal die Manifest Datei in der fertigen APK an.
(Du kannst eine APK Datei in das Android Studio Fenster ziehen und siehst dann den Inhalt. Dort kannst du dann in die AndroidManifest.xml reinschauen welche Berechtigungen effektiv benutzt werden.)
 
Majadroid

Majadroid

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke, ein guter Tipp. Jetzt wo es sagst ist mir aber auch wieder folgendes eingefallen (vielleicht als Tipp für andere): Wenn du die AndroidManifest.xml eines Projekts im AndroidStudio anzeigst, hast du unter dem Anzeigefenster die Tabs "Text" und "Merged Manifest". In letzterem solltest du auch die endgültige Manifest-Datei sehen.

Zum Problem selbst: Jetzt vermute ich, dass es ein fehler in der Google Play Console war. Die Meldung ist von ganz alleine wieder verschwunden.
 
Oben Unten