Wie kann ich als Privatperson eine App an ein Unternehmen verkaufen ?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie kann ich als Privatperson eine App an ein Unternehmen verkaufen ? im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Whoms

Neues Mitglied
Hallo an die Experten! ;-)

Wie der Titel schon erahnen lässt möchte ich eine App als APK direkt an ein Unternehmen verkaufen. Kein Quellcode wird herausgegeben und auch keine Einschränkungen bezüglich Nutzung. (Wird nur intern verwendet)
Ich bin hauptberuflich Programierer (für andere Sachen) und habe die App privat entwickelt.
Dieser Verkauf soll auch eine einmalige Sache werden und bleiben.

Wie verkaufe ich das nun als Privatperson, auf was muss ich achten?
Kann ich einfach eine Rechnung schreiben und die Sache ist erledigt?

Meine Hoffnung ist, dass sich jemand unter euch befindet der sowas schon gemacht hat, bzw. jemand der mir paar Tipps geben könnte.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Hallo Whoms,

als Privatperson darfst du keine Rechnung an ein Unternehmen ausstellen !

Dazu müssen ZUERST verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein :

Entweder du wirst seitens des Finanzamtes als Freelancer (Freiberufler) anerkannt (bei Entwicklern nicht ungewöhnlich) ,
ist aber regional unterschiedlich - oder du machst dir ein Kleingewerbe auf ( 20 Eus )


Deine Einnahmen musst du natürlich am Ende des Jahres versteuern und die Einkommenserklärung im Zusammenhang
deiner Einnahmen aus nicht selbständiger Arbeit abgeben (Stichtag für 2017 : 31.05.2018)

Verkaufst du die App über 17500 Euro so wirst du um eine ordentliche Anmeldung eines normalen
Gewerbes wahrscheinlich nicht drumrum kommen. (Umsatzabhängig)
Du darfst NUR als normales Gewerbe Mehrwertsteuer ausweisen. (siehe auch § 19 Abs 1 UstG).

Für die Steuererklärung kann ich dir nur anraten, einen Steuerberater aufzusuchen vielleicht auch schon im Vorfeld,
weil verschiedene Dinge in Abzug gebracht werden können.
Wenn es sich nachweislich um eine einmalige Sache handelt , weis Dieser mit Sicherheit einen Weg , den er für Dich
mit dem für dich zuständigen Finanzamt aushandeln kann.

Den Steuerberater kannst du mit ~300-400 Euro einplanen

Ich kann Dir also nur anraten , VORHER das Finanzamt , rsp. den Steuerberater aufzusuchen.
Eine einzige falsche unüberlegte Handlung OHNE Genehmigung oder Gewerbeanmeldung, kann dich in Teufels Küche bringen.


[NACHTRAG] - WICHTIG
Du bist bereits als Entwickler tätig (angestellt).
Ich würde dir auch hier dringend anraten , die schriftliche Genehmigung des Arbeitgebers
einzuholen . Du erwirtschaftest mit deiner App nichts Artfremdes !!
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Whoms

Neues Mitglied
Hallo swa00,

danke für die schnellen Infos!
Dachte mir schon, dass das nicht so einfach werden würde...
Ich habe eine Festanstellung, also kann ich doch als Freelancer nicht anerkannt werden, oder geht das doch?
Für so eine Kleinigkeit, so viel Bürokratie, ist einfach nur Mist. (Ist sehr sehr weit unter 17500 Euro)

Also kommt man da sehr wahrscheinlich nicht um ein Kleingewerbe drum rum.
Wie lange dauert die Anmeldung in der Regel?
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Hallo Whoms,

Vorab : Bitte lies dir noch den Nachtrag von mir durch - das hatte sich mit deiner letzten Antwort
überschnitten.

Das beantwortet schon deine Frage - du musst das dringend mit deinem Arbeitgeber absprechen,
Wenn der dir das schriftlich erlaubt, kannst du auch nebenbei dein Kleinunternehmen eröffnen.

Dauer : 20 Min , i.d.R. beim Einwohnermeldeamt
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Digi-Unternehmer

Neues Mitglied
Ich würde ev App zu kaufen
Ich bin an gut laufenden Apps, Webplattformen oder Software generell interessiert.
Über Details können wir uns unterhalten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von swa00 - Grund: swa00
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Hallo @Digi-Unternehmer

Bitte beachte bei der Beantwortung von Beiträgen, wie aktuell sie sind.
Der Ersteller war schon knapp 5 Jahre nicht mehr online.

Aus diesem Grund schließe ich hier.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Wie kann ich als Privatperson eine App an ein Unternehmen verkaufen ? Antworten Datum
6
2
3