Musikplayer: Cover, Albumtitel und Lautstärkeanpassung?

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Musikplayer: Cover, Albumtitel und Lautstärkeanpassung? im Android Auto Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
muffele

muffele

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
ich weiß, dass es einige Musikplayer für Android Auto gibt und jeder hat so seine Favoriten.
Ich hätte gerne folgende Features zum Abspielen meiner lokalen Musiksammlung, die sich auf der SD-Karte befindet.

  • Anzeige Albumcover (geht z.B. bei Poweramp und Rocketplayer lt. meinen Tests nicht, bei AIMP nur vereinzelt).
  • Anzeige Albumtitel (war bisher bei noch keinem Player der Fall - ist dies vielleicht generell nicht möglich? Wenn ich z.B. in meinem Toyota von Android Auto zur "normalen" Audiowiedergabe mit Quelle AA wechsle, erhalte ich den Albumtitel)
  • Equalizer
  • Lautstärkeanpassung bei zu leisen/ zu lauten titeln (nein, ich habe meine mp3-Dateien nicht alle mit mp3-Gain oder ähnlichem angepasst, da dadurch die Dynamik in den Songs oft flöten geht)

Mein Favoriten bisher sind Musicolet und OTO - sehr gute Handhabung und er liest auch meine SD-Karte. Allerdings ohne Anzeige des Albumtitels (zumindest nicht über die App per Android Auto).
Andere Versuche
  • Black Player (gleiches Verhalten wie Musicolet)
  • Pulsar (liest meine SD-Karte nicht)
Hat jemand einen Tipp für eine eierlegende Wollmilchsau? Die App darf auch gerne etwas kosten.
Danke schon mal
 
Zuletzt bearbeitet:
muffele

muffele

Fortgeschrittenes Mitglied
Update:
Ich denke, die fehlende Albumtitel-Anzeige ist unabhängig vom Player, sondern liegt an Android Auto selbst bzw. an der Darstellung des AA-Mediaplayers, der im Grunde nur die Infos verarbeitet, die vom Player des Handys kommen.
Weiß trotzdem jemand, ob es hier Unterschiede bei den verschiedenen Geräten (Autoradios) gibt oder eine Alternative dazu?
 
B

BETONFAHRER

Fortgeschrittenes Mitglied
HI
eine alternative könnte ich anbieten.es gibt diese carplay-boxen.damit hört endlich dieser ganze beschnittene mist in aa auf.
hab ich seit ca. 3 monaten im subaru impreza.kurz gesagt alles wie auf dem handy nun auf dem display im auto ohne beschränkungen.
wenn gewünscht,gerne bilder.
gruss
 
muffele

muffele

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi und Danke für die Antwort.
Carplay-Boxen sagt mir gar nix bzw. wundert mich, das Carplay bei Android Abhilfe schaffen könnte.
Daher wären mehr Infos echt hilfreich.
Es gäbe ja auch noch Screen2Auto - aber da mein Handy (Moto One Zoom) nicht gerootet ist, klappt das damit wohl auch nicht
(Off-Topic: Ich finde hier auch nix zum Rooten meines Handys)
 
B

BETONFAHRER

Fortgeschrittenes Mitglied
HI
vergiss den ganzen müll mit handy spiegeln auf autodisplay,meiner erfahrung nach nur herumgefrickel.hab das lang genug probiert,alles nur halbe sachen.hab mir so eine carplay-box geholt,kosten so zwischen 150-400 euro,je nach ausstattung.kurz gesagt,dein auto muss AA oder applecarplay können,oder halt beides,ist egal.die box,bei mir so gross wie ne schachtel zigaretten,einfach per usb anstöpseln und dann hast du ein eigenes vollwertiges android auf dem autodisplay.https://www.realmediashop.de/Universal-Carplay-Android-System-AI-BOX-GPS-Navigation-Media-USB-Player-Apps_1.gibts in vielen preisregionen,ich hab halt die teure genommen.bei aliexpress auch billiger.
gruss
 
muffele

muffele

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke mal für den Tipp - das liest sich recht interessant und scheint auch gut zu funktionieren. Wenn auch in den oberen Preisregionen recht teuer.
Da ich mir gerade einen AAWireless-Dongle zugelegt habe und das ganze doch recht gut flutscht muss ich mir überlegen, gleich nochmal was neues anzuschaffen.

Hat trotzdem noch jemand einen Player-Tipp für mich?
Bzw. weiß jemand, ob das (Auto/Radio-) modellabhängig ist, ob beim Abspielen lokaler Musik per AA der Albumtitel mit angezeigt wird?
 
bigfraggle

bigfraggle

Stammgast
muffele schrieb:
Bzw. weiß jemand, ob das (Auto/Radio-) modellabhängig ist, ob beim Abspielen lokaler Musik per AA der Albumtitel mit angezeigt wird?
Ich kann zumindest in Sachen Bluetooth sagen, dass das vom Autoradio abhängig ist. Hatte z. B. keine Albumcover bis es mal ein Systemupdate gab. Denke das ist bei AA ähnlich, denn letztendlich können die Hersteller ja selber festlegen, welche Infos wo angezeigt werden.
 
B

BETONFAHRER

Fortgeschrittenes Mitglied
HI
ja genau,und darauf läuft es hinaus.die hersteller und AA machen so wie sie es wollen.deshalb so eine box,denn dann bestimme ich,was auf den bildschirm kommt.inclusive geteilter bildschirm,also 2 anwendungen zugleich,live tv,filme usw.
gruss
B
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Erfahrenes Mitglied
Ich klinke mich hier mal ein, denn das USB-Interface hört sich interessant an.
@BETONFAHRER: In der Beschreibung von realmediashop steht, dass das Gerät in jedem Auto mit Carplay läuft, es wird aber als Android-Gerät beschrieben. Carplay ist aber doch von Apple? Das verstehe ich nicht.

@muffele: Du hast von einem AAWireless Dongle geschrieben. Funktioniert das mit jedem Autoradio? Ich fahre einen Opel Crossland X. Wäre eine schöne Sache, weil das Handy dann nicht mehr ununterbrochen geladen würde.

Freue mich auf eure Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Erfahrenes Mitglied
Ah, ok.
Das habe ich mir mal angeschaut. Die Kritiken waren auch ganz gut, aber der Preis hat ziemlich angezogen.
Ich habe mir bei amazon jetzt testweise ein Gerät von einer anderer Firma bestellt, das sogar noch besser bewertet war. Man muss natürlich vorsichtig sein, können auch gekaufte Bewertungen sein... Aber einer der Rezensenten hat das gleiche Auto wie ich und bei ihm läuft es problemlos.
Hauptsache ist ja, dass es bei der Musik keine Unterbrechungen gibt. Ansonsten geht es wieder zurück.
Dass die Albumtitel der Songs dann nach wie vor nicht angezeigt werden, damit muss ich leider leben. Doch dieser Luxus ist mir nicht ein Gerät wert, das zwei- oder dreimal so viel kostet. Da schalte ich dann lieber am Autodisplay auf die interne Player-Seite, auf der mir diese Infos angezeigt werden.

Generell würde mich allerdings interessieren, warum Google diese Info einfach nicht anbietet. Denken die sich, dass man das Cover sieht, reicht, denn dadurch weiß man ja, von welchem Album das Lied stammt. Ich habe aber bei den Albumtiteln immer noch die Jahreszahl gespeichert. Diese Info fehlt mir dann. Sind Luxusprobleme, ich weiß 😬😁
 
Zuletzt bearbeitet:
muffele

muffele

Fortgeschrittenes Mitglied
@CarlFredricksen : Dieses "Luxusproblem" habe ich ja auch. Ich denke einfach, dass in der heutigen Zeit die meisten Leute eher Einzeltracks und Playlists hören (a la Spotify) und deswegen der Albumtitel für die meisten User nicht relevant ist. Das wird sich wohl auch mit neuen AA-Versionen nicht ändern.
Falls Du interesse an dem AA-Wireless Dongle hast: Ich erwäge, meinen zu verkaufen, da ich auf die Mini-Box von Carlinkit umgestiegen bin.
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mir gestern testweise einen AADongle gekauft.
Welche Box hast du dir denn zugelegt? Zeigt die Albumtitel an und funktioniert auch mit Android?
Hast du schon getestet? Läuft sie flüssig, also keine Abbrüche während der Musikwiedergabe?
 
muffele

muffele

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe derzeit diese Box hier in Betrieb.
Die läuft bei mir zumindest ohne keine Aussetzer wie noch beim AA Wireless - kann aber auch daran liegen, dass ich auch ein neues Handy habe.
Die Anzeige der Albumtitel hängt nicht von der Box ab, sondern von Android Auto an sich, da kannst Du Dir jede Box dranschnallen - der Albumtitel wird fehlen.
Bei der AA Wireless-Box konnte ich das aber noch über den Normalen Audioplayer (mit Android Auto als Quellauswahl) sehen, beim AA-Betrieb jedoch eben nicht.
Jedoch ist es bei der Carlinkit-Box so, dass die BT-Verbindung zum Autoradio getrennt wird und das Handy nur über die Box verbunden ist - das schränkt ein paar Dinge (Bedienung über Lenkradtasten, Sprachbedienung) etwas ein.
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Erfahrenes Mitglied
Danke für den Link. Jetzt bin ich allerdings etwas verwirrt. Das ist nicht solch eine Box, wie Betonfahrer sie verschrieben hatte, oder?
Wo liegt (für dich) der Vorteil dieser Box zum Dongle, den du vorher hattest? Was ist generell der Unterschied von Dongle zu einer Wireless Box?

Ich habe mir diese geholt.
 
muffele

muffele

Fortgeschrittenes Mitglied
Zunächst macht der Dongle (ob AA Wireless, oder das Modell, das Du Dir geholt hast) und die Box grundsätzlich mal das selbe: Sie ermöglicht Wireless Android Auto, wenn das Fahrzeug werkseitig das nicht unterstützt.
Die Carlinkit Box kann neben Android Auto auch Apple Car Play abbilden ( da meine Frau ein iPhone nutzt und sie auch ab und an den Wagen fährt).
Daneben hat die Box noch ein komplettes Android 11 System "im Bauch", welches ich mit einer 2. SIM-Karte betreiben kann und dann so Dinge wie Youtube, Netflix, TV-Streaming usw. realisieren kann.
Der Dongle macht also Dein Auto Wireless-fähig, die Box kommt noch mit ein paar weiteren Funktionen um die Ecke.
Muss jeder selbst wissen, was er braucht und will.
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank für die Erklärung. Jetzt habe ich es verstanden. Dann reicht mir Dongle eigentlich aus. 😁
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Erfahrenes Mitglied
Bei zwei 40-minütigen Fahrten keine Unterbrechungen.
Die Verbindung dauert länger als wenn ich das Kabel einstecke. Was aber toll ist: Wenn ich bei laufender Musik von der Playeroberfläche des Automenüs zu AA umschalte, gibt es nun keine Unterbrechung mehr. Vorherer wurde der Ton dann immer für den Bruchteil einer Sekunde unterbrochen. Daher musste ich immer abwarten, bis ein Song zu Ende war oder habe es ganz vermieden. Egal ob Maps läuft oder nicht. Jetzt klappt das reibungslos, sodass sich der Kauf des Geräts nicht nur gelohnt hat, sondern ich auch kein andres brauche, das mir dann möglicherweise die Albentitel anzeigt, da ich dafür ja ebenfalls von Maps umschalten müsste.

Trotzdem würde ich gerne mal Google wegen der Albentitel anschreiben. Hatte das vor zwei, drei Jahren Mal im Forum gemacht. Aber da liest ja kein Entwickler mit.
Verstehe trotzdem nicht, dass man das nicht einfach macht. Genug Platz ist ja auf der Bedienoberfläche vorhanden.
 
M

Multiple_P

Erfahrenes Mitglied
In irgendeiner früheren Version waren die Albentitel (bei mir Spotify) mal im Display von Android Auto.
Ist aber schon Jahre her. Ich nutze es ja seit 2016. Bei mir im Auto(Opel Astra) kann ich sie über das kleine Display zwischen den Instrumenten immer noch abrufen. Also wenn ich da von der normalen Info auf die Audio Seite gehe und gleichzeitig Android Auto läuft, wird mir kurz der verwendete Dongle, AA Symbol und dann die Song Informationen (inklusive Albentitel) angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Erfahrenes Mitglied
Das verstehe ich nicht ganz (also wo genau sie angezeigt werden).
Auf meinem Display (Opel Crossland) werden die Albentitel im Opel-eigenen Audio-Display angezeigt. Also da, wo man auch skippen, pausieren usw. kann.