Nachtsicht in Android Radio nachrüsten

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nachtsicht in Android Radio nachrüsten im Android Autoradio Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
H

hzghtfg

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

die Tage werde ich ein Dasaita 10.2 PX6 Radio in meinem Auto nachrüsten. Ich bin völlig neu in diesem Thema... Soweit ich verstanden habe, kann man allerhand Dinge nachrüsten. Spannend finde ich vor allem zwei:
  • DAB+
  • Nachtsichtkamera
Leider verstehe ich nicht, was ich machen muss um diese Dinge nachzurüsten.

Das Radio scheint keinen DAB+ Antenneneingang zu haben , muss ich etwas adaptieren? Und benötige ich dann eine App?

Kann ich einfach eine Kamera mit USB wie diese anstecken und einfach auf das Bild zugreifen zb über einen Button?
Erisin DVR Frontkamera Auto Kamera USB Android 5.1-10 HD 150 ° Nachtsicht 1080P | eBay
Oder kann eine andere Kamera verwendet werden.

Ich würde auch ganz gerne dauerhaft Internet im Auto haben, genug Datenvolumen habe ich auch dem Handy. Könnte als per Hotspot auf mein iPhone darauf zugreifen lassen. Alternativ hole ich mir eine Datenkarte, konnte aber auch nicht rausfinden ob ich einfach einen LTE Stick anstecken kann. So könnte ich auch auf DAB+ verzichten und Webradio hören. Sicher eine gute Alternative.

Schöne Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Bettman

Bettman

Ambitioniertes Mitglied
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@hzghtfg
Die Kamera wird per USB ans Radio angeschlossen. In der Kamera ist eine zusätzliche kleine Partition auf der die benötigte App enthalten ist. Die musst du auf dem Radio installieren und kannst jederzeit über einen Button das Kamerabild auf dem Bildschirm darstellen.
 
H

hzghtfg

Neues Mitglied
Ah, okay. Besten Dank.

Werde ich denn mit der Kombination ein sinnvolles Ergebnis bekommen, so wie man es aus zb Audi / BMW kennt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Rigattoni

Rigattoni

Guru
Was verstehst du unter sinnvollem Ergebnis?
Wenn du das mit einer Nachtsicht-Kamera im Audi vergleichen willst, dann bist du auf dem falschen Dampfer.
 
H

hzghtfg

Neues Mitglied
Vielleicht sollte ich "sinnvoll" mit "brauchbar" ersetzen. Sofern das einfach nur eine Art Spielerei wird, lass ich es beiben.

Mir geht es um Landstraßenfahrten um Wild rechtzeitig in der Nacht zu sehen. Aber vermutlich wird es da keine 32 Euro Kamera richten können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@hzghtfg
Nein, das Bild wird körnig und bringt dir nix. Die bei Audi verbauten Kameras können auch im Nebel noch was sehen... das geht hier überhaupt nicht.
 
S

shzlmnzl

Fortgeschrittenes Mitglied
die Kameras die da eingesetzt werden sind Wärmebildkameras als Ferninfrarot-System (FIR).
Das ganze wird dann per Rechnereinheit in schwarz/weiss Bilder/Video umgerechnet.
Für das was das kostet kannst dir eine ganze Horde Radios und Kameras kaufen 😁
 
H

hzghtfg

Neues Mitglied
Das habe ich befürchtet. Na, dann spare ich mir diese 30 Euro. Vielleicht irgendwann mal als Dashcam oder so. Aber für ein schlechtes Nachtbild setze ich wohl einfach meine Brille ab :D

Gibt es sonst Hardwareerweiterungen die sinnvoll sein können? Rückfahrkamera habe ich, wird also nicht benötigt. LTE Stick muss ich nach Lust & Laune mal schauen. Aber sonst ist mir nicht all zu viel eingefallen was man da evtl. dranstöpseln kann.
 
S

shzlmnzl

Fortgeschrittenes Mitglied
eventuell eine Kamera nach vorne gerichtet fände ich noch interessant, falls vorne keine PDC vorhanden sind.

zwecks LTE: soweit ich das bisher herausgelesen habe, gibt es wohl nur einen einzigen 3G Stick den man ohne größte Problem nutzen kann... und der wird auch schon länger nicht mehr hergestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hzghtfg

Neues Mitglied
Muss ich mal schauen, könnte man dann ja im Kühlergrill montieren. PDC vorne ist aber vorhanden.

Wie würde ich denn das Radio sonst Online bringen? Bei einem Hotspot müsste ich ständig bestätigen, das finde ich auch etwas nervig. Evtl. so eomnen WLAN Router ins Auto setzen und eine Datenkarte nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

shzlmnzl

Fortgeschrittenes Mitglied
ja das ginge natürlich auch.
Mini Wlan Router an Strom und Hotspot aufmachen, Simkarte rein und los gehts
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
WLAN muss man nicht ständig bestätigen, das kann man automatisieren.
 
Ähnliche Themen - Nachtsicht in Android Radio nachrüsten Antworten Datum
1
6
4