PX5 USB an und aus schalten? #RGB Radio: Pumpkin - ND0474H

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere PX5 USB an und aus schalten? #RGB Radio: Pumpkin - ND0474H im Android Autoradio Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
hansstramm

hansstramm

Erfahrenes Mitglied
Moin,
ich hab mir eine RGB Innenraum Beleuchtung ins Auto gebaut.
Sieht ganz nett aus, wie ich finde.
Die Leiste ist eigentlich für den Heimgebrauch, kostet ca. 5€ im Action.
Hier mal ein Foto:

IMG_20220315_225243.jpg

Das Problem:
Die Leiste wird über USB betrieben.
Hab die Leiste direkt ans Autoradio geklemmt.
Bei Zündung aus bekommt natürlich auch die Leiste keinen Strom mehr.
Allerdings muss man die Leiste bei jedem „Neustart“ neu einstellen.
Die Standardeinstellung gefällt mir jedoch nicht.

Gibt es einen Weg, die USB-Ports vom Radio an und aus zu schalten?
Fahre Hal9k, dort habe ich viele Einstellungen zu USB gefunden, jedoch keine zum deaktivieren / aktivieren der Ports.

Ein anderer Weg wäre, die USB Leiste konstant mit niedriger Spannung zu versorgen, sodass sie ihre Einstellung behält.

Wie würdet ihr das Problem lösen?
Spontan fällt mir nicht mehr ein.

Wäre nett, wenn jemand helfen kann 🙂

Mfg

Edit:
Mir geht grade im Kopf rum eine Powerbank dazwischen zu hängen, die könnte dann auch um Notfall das Handy Laden 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
Ascona01

Ascona01

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuerst mal, ganz schlechte Idee mit der LED leiste am USB des Radios. Die Ports am Radio sind nicht dafür gemacht hohe Leistungen ab zu geben. Und auch wenn die Leiste aus LED besteht, sollte man den Stromverbrauch nicht unterschätzen, da kommen je nach Länge schnell mal ein paar Ampere zusammen. Wenn Du Dir deine USB Anschlüsse am Radio nicht grillen willst, also schnell wieder ab damit.
Ansonsten würde ich, wenns unbedingt eine USB Stromversorgung sein muss, einen Ladeadapter Zigarettenanzünder auf USB besorgen.
 
hansstramm

hansstramm

Erfahrenes Mitglied
Mhh, weiß denn jemand wie man rausfinden könnte was sie USB Buchsen maximal vertragen können?
Wenn ich da eine Powerbank dran hänge, ist der USB Ausgang ja auch evtl. überlastet 🤔

In der Vergangenheit habe ich jedenfalls immer mein Handy mit dem USB Ausgang geladen, hatte da nie Probleme.

Mfg
 
Ascona01

Ascona01

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Geräte haben in der Regel USB-2 Standard. Und wenn sich der Hersteller an die Spezifikationen hält, dann kannst du den port mit maximal 500mA belasten. Bei den Chinakrachern tippe ich eher auf weniger.
 
hansstramm

hansstramm

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe mir mal angeschaut was die Leiste zieht.
Hier die Daten:
2.4W 5V DC / max.1A



Hier die Daten eines Standard USB 2.0 Ports:
2.5 W 5Volt / 0,5A
Quelle

@Ascona01
Würdest du das schon kritisch sehen?
Die Leiste könnte immerhin 0,5A bzw. 500mA zu viel aus der USB 2.0 Buchse ziehen 🤔.
 
Ascona01

Ascona01

Fortgeschrittenes Mitglied
nun ja, wäre es mein Radio würde ich es kritisch sehen. 2.4 Watt hört sich zwar jetzt nicht viel an, aber immerhin ist der Port damit permanent an seiner Belastungsgrenze. Kann sein, dass Du damit noch Jahrelang so fahren kannst, und ich kann Dir schlecht vorschreiben was Du mit Deinem Radio machen darfst und was nicht. Nur wie gesagt, ich hätte da schon etwas Bauchschmerzen bei einem Gerät was sicher nicht ganz billig war. Du fährst ja mit dem Auto selbst sicher auch nicht permanent im Vollgas.
 
hansstramm

hansstramm

Erfahrenes Mitglied
Hab jetzt die Leiste abgeklemmt, möchte nicht das schöne Radio kaputt machen 🙂.
Hab mir gestern für 9,99€ eine 10000 mAh Powerbank im Lidl gekauft.
(gerade im Angebot)

Die Leiste wird jetzt per Powerbank betrieben.
Ist ganz nett, dass man die Leiste jetzt auch an machen kann, wenn das Auto, sowie die Zündung aus ist.
Außerdem kann man die Leiste jetzt an und aus schalten, wie man möchte.
Im Notfall ist die Powerbank natürlich auch super zum Handy laden.

Ob ich das so lasse? 🤔.
Ich weiß es noch nicht.

Direkt am Zigarettenanzünder anschließen kommt für mich nicht infrage, ich mag keine sichtbaren Kabel im Cockpit.

Die Werte der Powerbank sind im Anhang.
Das müsste doch auch auf Dauer gehen, oder?

Mfg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Ascona01

Ascona01

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist natürlich eine Lösung, wenn Du keinen Zigarettenanzünder benutzen willst. Die sollte ein paar Stunden Saft bringen um die Led´s zu versorgen. 37Wh vom Akku reicht mit Sicherheit für ca. 10-15 Stunden Beleuchtung bei 2,4 Watt Leistungsabnahme, wenn man die Verluste mit rein rechnet. Probiers einfach aus.
 
Ähnliche Themen - PX5 USB an und aus schalten? #RGB Radio: Pumpkin - ND0474H Antworten Datum
1
0
0