Android 9 Pie: Sony zieht Xperia-Upgrades vor

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Android 9 ist noch nicht sehr weit verbreitet, aber wenigstens Nokia und momentan vor allem Sony arbeiten mit Hochdruck dran. Die Japaner sind außerdem sehr offen und recht präzise, was ihre Upgrade-Pläne für bereits vorhandene Smartphones angeht.

Beim Xperia XZ2 (Compact) läuft die Verteilung des Kuchens bereits und Sonys ganz frisch auf den Markt gekommenes Xperia XZ3 wird direkt mit Android 9 verkauft. Zudem hatte Sony bereits Upgrades für die Vorgänger angekündigt und rollt diese nun nach eigener Angabe etwas früher aus, als bislang geplant. Bereits ab der kommenden Woche (26. Oktober) lohnt es sich demnach für Nutzer des Xperia XZ Premium sowie Xperia XZ1 (Compact), ihre Benachrichtigungen im Auge zu behalten. Ab dem 7. November folgt dann das XZ2 Premium. Auch für einige Mittelklasse-Smartphones hat Sony seine Pie-Pläne konkretisiert. Vor Anfang März 2019 wird es demnach aber nichts mit dem Xperia XA2 (Ultra) und XA2 Plus. Bei so detaillierten Infos (sofern denn tatsächlich alles klappt), frage ich mich, was falsch läuft, bei den Softwareentwicklern von Marktführer Samsung, dessen Flaggschiffe Galaxy S9 und Note 9 wohl noch mit Android 8 (Oreo) ins neue Jahr gehen werden.

Übersicht der Xperia-Firmware-Releases
Diskussion zum Xperia XZ1 Compact
Diskussion zum Xperia XA2 Plus
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten