Asus ZenFone 6: Hohe Benchmark-Werte dank Snapdragon 855

J

JSt225

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Anders als im vergangenen Jahr hatte Asus beim diesjährigen MWC kein neues ZenFone-Flaggschiff im Gepäck. Stattdessen wird der taiwanische Hersteller das ZenFone 6 in einigen Wochen bei einem gesonderten Event vorstellen. Vorab hat das Flaggschiff nun sowohl Geekbench als auch AnTuTu einen Besuch abgestattet und dabei einige Details zu seiner Ausstattung verraten.

Wie erwartet kommt im ZenFone 6 Qualcomms High-End-SoC Snapdragon 855 zum Einsatz. Diesem stellt Asus 6 GB RAM und 128 GB Speicher zur Verfügung. Mit dieser Ausstattung erreicht das Oberklasse-Smartphone einen Single-Core-Score von 3527 und Multi-Core-Score von 11190. AnTuTu bewertet die Leistung mit 363172 Punkten. Zum Vergleich: Das Samsung Galaxy S10+ erreicht hier einen Wert von 332850. Aus den Benchmarks geht außerdem die Displayauflösung des ZenFone 6 hervor: Diese beträgt 2340 x 1080 Pixel bei einem Seitenverhältnis von 19,5:9.


In einem auf Youtube veröffentlichten Video-Teaser hat Asus Ende Februar vollmundig eine Smartphone-Revolution angekündigt. In der Schlusseinstellung bekommen wir darin den oberen Rand des ZenFone 6 zu Gesicht. Eine Notch ist dabei nicht zu erkennen, sodass es gut möglich ist, dass das Smartphone mit einer ungewöhnlichen Frontkamera-Lösung aufwarten kann. Die Taiwaner scheinen sich also doch noch gegen die asymmetrische Tropfennotch entschieden zu haben, die im November auf mehreren Bildern eines Vorserienmodells zu sehen war. Bis wir die endgültige Lösung zu Gesicht bekommen, werden allerdings wohl noch einige Wochen vergehen. Offiziell vorstellen wird Asus das ZenFone 6 nämlich am 16. Mai in Valencia.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Asus Allgemein")
Titelbildquelle: AnTuTu
[newsquelle]http://www.antutu.com/doc/117563.htm[/newsquelle]
[newsquelle]https://browser.geekbench.com/v4/cpu/12644751[/newsquelle]
 

Anhänge

Oben Unten