Congstar, Freenet, Mobilcom-Debitel und weitere jetzt mit LTE

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Congstar, Freenet, Mobilcom-Debitel und weitere jetzt mit LTE im Android News im Bereich Weitere Themen.
m-j-e

m-j-e

Experte
Wer ein wenig Geld beim Mobilfunkvertrag sparen wollte musste bislang oft auf schnelles Internet verzichten. Dies ändert sich jetzt zumindest für Kunden von Congstar und einigen weiteren 'Drittanbietern'. Natürlich kostet das dann ein bisschen mehr pro Monat.

Wer von der schnelleren Geschwindigkeit profitierten will, der muss bei Congstar beispielsweise die 'Speed Option' buchen. Eine Allnet-Flat mit 3GB Datenvolumen würde dann monatlich ohne LTE 20 Euro und mit LTE 25 Euro kosten. Allerdings ist LTE bei Congstar auf 50 MBit/s 'gedrosselt'. Für Nutzer der 'Smart' Tarife gibt es bislang keine LTE Option, lediglich bei Verträgen mit Allnet-Flatrate kann man die schnellere Geschwindigkeit buchen. Die Telekom behält sich die wirklich schnellen LTE Verbindungen aber für die 'eigenen' Nutzer vor.

Doch nicht nur Downloadspeeds werden durch den Zugang zum LTE Netz verbessert, besonders die bessere Netzabdeckung liegt hier im Vordergrund. Das LTE Netz der Telekom ist um Vergleich zu UMTS und GSM deutlich besser ausgebaut. Kunden von Drittanbietern werden also in Zukunft von weniger 'schwarzen Flecken' gestört werden. VoLTE soll laut Teltarif.de aber wohl nicht für erhältlich sein.

Auch Freenet, Mobilcom-Debitel und andere Drittanbieter im Telekomnetz bieten nun LTE-Tarife an.

Alle weiteren Infos und Verträge bei Congstar.de

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Mobilfunk, -technik und -tarife")
 

Anhänge