Die Motorola Moto G7-Reihe: G7, G7 Plus, G7 Power und G7 Play

Kekser

Kekser

Mitglied
Teammitglied
Threadstarter
Mit der Moto G7-Reihe bringt Motorola gleich vier neue Smartphones auf den Markt, die die Produktspanne von der Einsteiger- bis zur Mittelklasse abdecken. Es handelt sich um das Moto G7 und Moto G7 Plus sowie das Moto G7 Power und das Moto G7 Play.

An erster Stelle steht hier das für die ganze Reihe namensgebende Einsteiger-Smartphone Moto G7, dessen wichtigstes Ausstattungsmerkmal der Snapdragon 632 ist. Diesem stehen 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB interner Speicher zur Seite. Das Display misst 6,2 Zoll Bildschirmdiagonale und löst in 2.270 x 1.080 Pixeln auf. Ein Akku mit 3.000 mAh und eine Dual-Kamera mit 5 und 12 Megapixeln runden die Ausstattung des G7 ab. Da fehlt nur noch die Frontkamera, diese verfügt über einen Sensor mit 8 Megapixeln.

Das G7 Plus stellt eine leicht verbesserte Variante des normalen G7 dar, hierfür ist insbesondere das etwas leistungsfähigere SoC, der Snapdragon 636 verantwortlich. Ansonsten entspricht die Ausstattung des Moto G7 Plus der des Moto G7. Für beide Smartphones wurde eine bessere Ausstattung vermutet, doch slashleaks kann hier mit neuen Zahlen aufwarten, die wenig Freude machen.

moto3.png
Das Flaggschiff der Reihe, das Moto G7 Plus (das Titelbild zeigt das Moto G7)

Wem die beiden bereits genannten Modelle schon über zuviel Leistung verfügen, der kann zum Moto G7 Power bzw. Moto G7 Play greifen. Besonders der Name des Moto G7 Power ist irreführend, denn wer hier Leistung 'Power' erwartet, wird enttäuscht. Power bezieht sich in erster Linie auf den Akku, der mit 5.000 mAh sehr umfangreich ausfällt. Hinzu kommen noch 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher. Das Display misst wie bei den anderen G7-Modellen 6,2 Zoll und löst in FullHD+ auf. Die Kamera-Ausstattung fällt mit nur einem rückwärtigen Kamera-Sensor mit 12 Megapixeln etwas bescheidender aus. Das Moto G7 Play ist ein Einsteiger-Smartphone der ganz alten Schule und setzt hier nochmal einen drauf bzw. drunter. Das Display schrumpft auf 5,7 Zoll und der RAM auf magere 2 GB.

moto4.png
Das ausdauernde Einsteiger-Smartphone Moto G7 Power

Da die EU-Preise ebenfalls bereits bekannt sind, ist zumindest mit einem Release zumindest innerhalb der Europäischen Union zu rechnen. Das Moto G7 Play kostet demnach 150 Euro, das Moto G7 Power 209 Euro, das Moto G7 249 Euro und das Moto G7 Plus sogar 299 Euro. Angesichts der verhältnismäßig schwachen Ausrüstung sind sogar diese Preise meiner Meinung nach überzogen. Neues Infos hierzu wird es ab 07. Februar geben, dann lädt Motorola zu einem Event ein, in dessen Rahmen die G7-Reihe offiziell vorgestellt werden wird.

moto5.png
Das günstigste Moto G7, das Moto G7 Play

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Motorola Allgemein")
Titelbildquelle: Phonearena
[newsquelle]https://www.mysmartprice.com/gear/motorola-moto-g7-play/[/newsquelle] [newsquelle]http://www.slashleaks.com/l/full-moto-g7-series-specs-live-pics[/newsquelle]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von P-J-F - Grund: Neuer Diskussions-Thread
Oben Unten