Motorola Moto G7-Serie: Allgemeine Diskussion

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Moin!

Moto hat bereits Einladungen für den 7. Februar verschickt. Da gibt es ein Event in Brasilien, wo auch schon die Vorgänger Moto Gs erstmals gezeigt worden waren.

Mit dem Newsbeitrag von @Kekser als Basis lagern wir die Diskussion am besten in einen eigenen Thread aus.

Das Moto G7 Play oder Power war auch schon im November auf einem Foto zu sehen.
 
PINTY

PINTY

Guru
In meinen Augen ist die G7 Reihe ein reiner Reinfall. Die G Reihe wird wieder vo ein Erfolg wie sie es bis zum 4er war. Schade!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@PINTY
Warum? Alles eine Frage des Preises. Die UVPs sind natürlich überzogen, aber wer weiß was der Straßenpreis sein wird?
 
PeterK82

PeterK82

Neues Mitglied
Ich bin auch der Meinung. Das G7 Plus ist viel zu teuer.
Für den gleichen Preis oder darunter bekommt man ja schon Telefone mit einem SD 660.

Bsp. Nokia 7+ oder Xiaomi Mi A2
 
M

mull

Fortgeschrittenes Mitglied
In einem Motorola Video habe ich gesehen das der Fingerprint vorne ist (ganz schmal, ganz unten), geredet wird aber das er hinten ist.
Weiß man was genaueres ?
 
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Mahlzeit!

Garniert mit ein paar neuen Fotos habe ich mal versucht, die komplette Moto G7-Familie zusammenzufassen. Damit es in einer Woche bei der Präsentation nicht so unübersichtlich wird ;)

Motorola Moto G7: Alle Preise, neue Fotos & 27W-Fastcharge

Neben Bildern gibt es die mutmaßlichen Preise und im Grunde bestätigten Kern-Specs.

11.png
 
LundM

LundM

Lexikon
Alles klar xD

Dafür bekomm ich ein mi 8 Flaggschiff Motorolla xD

636 ist eher so unter 200€ klasse 2019!

Nichts neues also seitens Motorolla Das Designe ist witzig.

Seit die 2x verkauft wurden Kann man es echt vergessen!
Preise Like Apple 50% Weniger dann wirds Intressant!
 
C

chk142

Experte
Ganz ehrlich... irgendwie "sexen" mich die Teile nicht an. Für mich ist das Design eher was für Gymnasium 9te Klasse. Für die jüngere Generation. Kann ich so nicht mehr allzu viel mit anfangen.
 
iieksi

iieksi

Experte
Schade, dass eigentlich nur das Power einen vernüftigen Akku hat und die anderen hier leer ausgingen.
Mit ner schwächeren CPU kann ich gut leben, wenn der Rest (und vor allem auch die Kamera) stimmt.
Designtechnisch, joar, nix Besonderes, Moto G halt ;)
 
T

tag

Experte
Hey doch gar nicht so schlecht das G7 Plus: Dual Sim nicht als Hybrid, und Stereo-Lautsprecher. Vielleicht wird es trotz IPS was, wenn jetzt noch Laufzeit und Temperatur im Betrieb (laut notebookcheck, die nehme ich zum Vergleichen, sobald sie getestet haben) passen. Und wenn das Z4 (Play) nicht wesentlich besser ist, versteht sich. Aber nach dem Z Play haben die Z-Geräte ja nicht mehr sonderlich überzeugt.
 
PeterK82

PeterK82

Neues Mitglied
Ich bin mal gespannt, ob der optische Bildstabilisator im G7 Plus etwas bringt.
OIS gibt es in der Mittelklasse meines Wissens nach nicht allzu häufig.
 
S

Sumo

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe Lust auf die G7-Reihe. Meine Freundin hat ein G5 und das macht schon für den augerufenen Preis einen ordentlichen Eindruck. Suche aktuell einen Nachfolger für mein Honor 6X und da könnte ich mich mit einem G7 Plus anfreunden.

Ein bisschen bedenken habe ich wegen dem geringen Akkuvolumen. Ja das "SuperQuickCharge" ist schon klasse, aber wenn mir unterwegs der Saft ausgeht bringt es mir auch nichts wenn ich in 5 Minuten an der Steckdose wieder XY% volladen könnte.
Auch für den UVP von 300 EUR halte ich für sportlich. In der Preisklasse konkurriert das G7 Plus mit einem Pocophone, der Galaxy-A-Reihe, Xiaomi Mi8 und und und.

Gerade der asiatische Markt hat hier in letzter Zeit viele attraktive Modelle im Angebot und die Verfügbarkeit in Deutschland wir immer besser.

Ich setze große Hoffnung auf die Kamera, dass diese sich ein wenig nach oben abhebt. Amazon selbst listet das G7 Plus ab Mitte März, bleibt abzuwarten wie bis dahin die Preise der oben genannten Konkurrenten liegen und ob man da mit 300 EUR noch wettbewerbsfähig ist.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Finde die optisch gelungen, gefallen mir besser als das Xiaomi Gedöns, mSD Slot usw. alles fein.
Preise müssen jeweils um 50€ runter, dann top.
Mittelklasse finde ich, kann man aktuell nur Nokia, Moto & Galaxy A kaufen. Besonders, wenn man auch Design und Kamera will. Aber Geschmackssache. Man kann natürlich auch OP oder Flaggschiffe vom Vorjahr nehmen. Alles eine Frage der Einstellung.
 
Schniefkaiman

Schniefkaiman

Stammgast
Bei dem 3000 mAh-Akku kam mir gleich der Gedanke: hoffentlich bauen die nicht das "Huawei-Fueature" ein, das den Akkuverbrauch zum Sparen bringt und damit verbunden die Benachrichtigungen oft später oder gar nicht kommen ...

Weiß jemand zufällig, ob der Kompass noch dabei ist? Lese an anderer Stelle einen Foreneintrag, in dem der User sagt, Motorola hätte bei der 7er Serie wieder auf einen Kompass verzichtet.
 
D

dacryptor

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich liebäugle stark mit dem G7 Plus.

Bin eigentlich mit meinem BQ Aquaris X Pro zufrieden, allerdings sind die Videos in 4K oft verwackelt, trotz ruhiger Hand.
Den Software-Bildstabilisator kann man vergessen, da in 4K der Snapdragon 626 für die Stabilisierung zu lahm ist und die Aufnahme ruckelig wird.

Da nehme ich doch dankend den OIS beim G7 Plus (ganz selten in dieser Preisklasse!). UVP 299 EUR ist auch ok, Straßenpreis sicher etwas drunter.

Wenn der Test nach Release Mitte Februar keine Schwächen zeigt, ist das mein neues Smartphone. Einzig die Notification-LED werde ich wohl etwas vermissen.

LundM schrieb:
636 ist eher so unter 200€ klasse 2019!
Als ob es beim Smartphone nur auf den SoC ankommt...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sumo schrieb:
Auch für den UVP von 300 EUR halte ich für sportlich. In der Preisklasse konkurriert das G7 Plus mit einem Pocophone, der Galaxy-A-Reihe, Xiaomi Mi8...
Nicht wirklich:

Pocophone: Zwar dicker SoC, allerdings eine bescheidene Kamera (von OIS ganz zu schweigen)
Galaxy A8: Keine 4K-Videoaufnahme, kein OIS
Mi8: Der Straßenpreis ist nochmal ca. 60 EUR teurer als der UVP vom G7 Plus
 
LundM

LundM

Lexikon
Also wen du einen 91 Score als bescheiden betitels sind Alle Motos bis jetzt schrott!
den bis auf 1 sind alle weit unter 91 xD

Klar das Mi 8 ist auch in allem 2x So gut!
Wäre also komisch wen es einen Besseren Preis hätte!


Naja der SoC ist halt für 85% von allem endscheident!

Strom verbrauch
Kamera Möglichkeiten
Ai leistung
Video möglichkeiten
Rechenleistung
Modem speed

ja eigentlich für alles ausser Akku größe und Display Technick
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
@dacryptor
Es kommt zwar nicht "nur" auf den SOC an, aber für diese UVP ist der 636 ein Witz. Da wäre schon ein 660 angebracht gewesen.
Die Kamera' in Motorola Geräten, war schon immer bescheiden. Das Pocophone, wird einem G7+ voraus sein das macht nämlich keine schlechte Bilder in dieser Preisklasse. Was man den Xiaomi's anhängen muss, ist das die Automatik einfach etwas zu blöde ist, ISO & Belichtung in Einklang zu bringen.
Also für das was man da von Motonov geboten bekommt, ist das einfach zu teuer.
Das Design geht ja in Ordnung, bis auf den blöden Motorola Schriftzug unterhalb des Display's der hätte nicht sein müssen.
Die Größe von Akku, ist okay aber auch kein Highlight. Die G Serie hätte Potential, aber so nicht.
 
D

dacryptor

Fortgeschrittenes Mitglied
Tut mir leid, aber wenn ich die Spezifikationen der Kamera vergleiche...

G7 Plus: 16.0MP, f/1.7, Phasenvergleich-AF, OIS
Pocophone F1: 12.0MP, f/1.9, Phasenvergleich-AF (Dual-Pixel), kein OIS

...kann ich mir kaum vorstellen, dass das Pocophone bessere Bilder macht als das G7 Plus. Gerade bei schlechten Lichtverhältnissen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten