Motorola Moto G7-Serie: Allgemeine Diskussion

  • 44 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jorge64

Lexikon
@Schniefkaiman :
Hast absolut Recht.
Habe es eben geholt:D.
 
J

Jorge64

Lexikon
VampierKing schrieb:
@dacryptor
Datenblätter hin, Datenblätter her. Es kommt nicht darauf an.
Motorola Geräte sind dafür bekannt, nicht sonderliche Kamera Könnern zu sein. Das kannste uns glauben, oder auch nicht aber es sind Erfahrungen und auch nicht böse gemeint. Ein OIS ist gut, muss man aber abwarten wie das Moto da wirklich was mit taugt. Ne f/1.7 Blende hört sich auf dem Blatt schön an, aber A muss die Software passen, das Kamerainterface muss was taugen, und das wichtigste der Fotograf.
Kurzer Vergleich, mein View 10 mit f/1.8 Blende, macht jetzt auch keine übertrieben besseren wenn überhaupt bessere Bilder, als mein Mate 9 mit f/2.2 Blende.
Wie gesagt nicht immer nur von Datenblätter blenden lassen.
Für das was ein G7/G7+ kostet, kommt da zu wenig rüber von Motonov.
Der SOC, wird bei Kamera Dingen auch schneller an Grenzen kommen, wie als es ein 660 oder gar 845 tut.
Icb weiß jetzt nicht, ob Motonov überhaupt die camera2api freigeschaltet hat. Wenn nicht, bist da auch wieder limitiert bei der Kamera.
Pixel 3 kamera mod geht ohne root oder bootliader öffnen einfach per Apk auf dem Moto g7 plus.
Nachtmodus klappt auch.
Habe aber noch keinen großen Unterschied festgestellt,da die Stock kamera App schon ziemlich gute Fotos macht.
 
J

Jorge64

Lexikon
@OPI89 :
Das mit den Benachrichtigungen finde ich auch Klasse.
Ist in den Moto Optionen,da kann man einstellen das man ohne zu entsperren direkt antworten kann.
Vermisse auch bei Moto Geräten die LED nicht.
Akku muss ich noch testen,aufgeladen ist er wie du schon sagst in unter 30 Minuten von 1 Prozent auf 100 Prozent:1f44d:.
Erstes Systemupdate mit Januar Patch ist anscheinend auch schon raus,bei mir aber noch nicht eingetroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
OPI89

OPI89

Neues Mitglied
Hallo,

Habe mal bei Motorolla einige Fragen zu r Batteriepflege und Sicherheitspatch gestellt.

Antwort war:
Um die Batteriekapazität zu erhalten bzw. zu verbessern, empfehlen wir öfters die Batterie selbst wie folgt zurückzusetzen:

Entfernen Sie das Ladegerät vom Telefon. Drücken Sie für 20 Sekunden die Einschalttaste. Wenn das Telefon neu gestartet ist, schließen Sie bitte das Telefon an das Ladegerät. Nachdem die Ladung 100% erreicht hat, lassen Sie bitte das Telefon noch zwei Stunden am Ladegerät.
Es ist geplant das Telefon auf Androit 9 mit einem Januar Security Update zu versehen. Jedoch gibt es für deutsche Geräte leider noch keinen Termin.

Schönen Tag noch.
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Da es hier ja doch noch weiter geht und keine neuen Themen erstellt werden mache ich hier nun zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Motorola Moto G7-Serie: Allgemeine Diskussion Antworten Datum
5
0
10
Oben Unten