Erste Bilder und einige technische Details zum HTC Puccini aufgetaucht (Update)

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Bilder und einige technische Details zum HTC Puccini aufgetaucht (Update) im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
HTC hat mit dem Flyer bisher nur ein 7-Zoll-Tablet in seinem Portfolio, dazu läuft dieses bislang "nur" mit Android 2.3; daß ein 10-Zöller mit "Honeycomb" folgen wird, steht wohl außer Frage, wobei die bisherigen Informationen mehr als spärlich sind - die bislang vermuteten technischen Details (siehe hier) haben sich aber weitestgehend bestätigt: Die Kollegen von Engadget haben die ersten Fotos "in the wild" des unter dem Codenamen "Puccini" bekannten Tablets gezeigt - vermutlich wird es beim HTC-Event in London, das einen Tag vor der Erföffnung der IFA stattfinden wird (wir berichteten), vorgestellt: Das HTC Puccini kommt wird ein 10,1 Zoll großes Display mit WXGA-Auflösung (1.280x768) erhalten, angetrieben wird es von einem Dualcore-Prozessor mit 1,5 GHz. Dazu gesellen sich 1 GByte RAM sowie 16 GByte interner Speicher. Auf den Bildern erkennbar sind eine 8-Megapixel-Kamera nebst Dual-LED-Blitz und die Logos für 4G und LTE. Als Betriebssystem kommt wie erwähnt Android 3.x "Honeycomb" zum Einsatz - inwieweit HTC eine angepaßte Version von Sense verwendet, wird sich wohl erst bei der offiziellen Vorstellung zeigen.

htc.png htc-puccini-1.jpg
htc-puccini-2.jpg htc-puccini-3.jpg


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...als-geplant.135748.html?highlight=HTC+Puccini
https://www.android-hilfe.de/forum/...b-im-sommer.107206.html?highlight=HTC+Puccini
https://www.android-hilfe.de/forum/...erhaeltlich.103087.html?highlight=HTC+Puccini

Quelle: Engadget
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
HTC hat schon vor dem morgen in London stattfindenden Event ihr erstes 10-Zoll-Tablet vorgestellt - und zwar in einer Version für den US-Provider AT&T: Die im ersten Beitrag genannten Spezifikationen sind weitestgehend bestätigt worden - bis auf den Namen, denn bei AT&T wird das Gerät HTC Jetstream heißen. Neben der schon erwähnten 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite wird das Tablet auch eine 1,3-Megapixel-Frontkamera erhalten, als OS kommt Android 3.1 "Honeycomb" zum Einsatz, dazu kommt die von HTC entwickelte Oberfläche "Sense UX for tablets". Außerdem ist das Jetstream kompatibel zum HTC Scribe, dem digitalen Stylus des HTC Flyer; der verbaute Akku hat eine Kapazität von 7.300 mAh. Das Tablet funkt sowohl per LTE wie auch per HSPA+.

Der taiwanesische Hersteller wird das Jetstream sehr deutlich im Hochpreis-Segment platzieren: sogar mit 2-jähriger Vertragsbindungn soll es bei AT&T 700,- US-Dollar kosten - ob man mit dieser Strategie viele Käufer finden wird, wird sich zeigen müssen. Schon ab dem 4. September ist das Gerät beim Provider bestellbar. Ob, wann und zu welchem Preis das Jetstream auch außerhalb der USA verfügbar sein wird, ist noch nicht klar.

Quelle: Phandroid
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.