Foto-Leak des Google Pixel 4

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Da Google die größten Geheimnisse rund ums Pixel 4 in eine sehr frühe Teaser-Kampagne umgewandelt hat, ist die Hatz nach Leaks nicht so groß, wie in den vergangenen Jahren. Wir freuen uns trotzdem über zwei neue Fotos, die den kleineren 5,7-Zoller im Livebetrieb zeigen.

Zu sehen ist offenbar der Lockscreen von Android 10 (Android Q) und der Nutzer ist demnach gerade dabei, sein Vorserienmodell beim Mobilfunkanbieter Sprint einzurichten. Wie Google selbst bereits ausführlich mitgeteilt hat, gibt es bei diesem Smartphone einen ganz normalen Rand oben am Gehäuse, der aber einiges zu bieten hat. Die Rückseite zeigt sich komplett in glänzendem Schwarz - vom bisherigen Pixel-Design mit der matten Absetzung des oberen Drittels (leider) keine Spur. Der Powerbutton setzt in Weiß den einzigen sichtbaren Akzent.

Folgt Google dem Prozedere der vergangenen Jahre, dann bekommen wir das Pixel 4 (XL) offiziell erst in sechs bis acht Wochen zu sehen. Was alles drin stecken soll, haben wir euch hier bereits aufgelistet. Android 10 könnte dafür aber schon kommende Woche als finale Version auf dem Pixel 3 (XL) landen.

03.png

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Google Geräte Allgemein")

Quelle: Mishaal Rahman
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten