Honor 8 Pro: Das neue Top-Phablet wurde vorgestellt [Erster Eindruck]

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Honor 8 Pro: Das neue Top-Phablet wurde vorgestellt [Erster Eindruck] im Android News im Bereich Weitere Themen.
m-j-e

m-j-e

Experte
Bereits im Februar wurde mit dem Honor V9 ein neues Flaggschiff-Phablet für den asiatischen Markt vorgestellt. Jetzt kommt das Gerät unter dem Namen Honor 8 Pro auch bei uns in Europa auf den Markt. In Berlin wurde das gute Stück vorgestellt und Android-Hilfe war natürlich live dabei.

Die Vorstellung im Zeiss-Großplanetarium war von einer gesunden Prise Eigenlob und Hype umgeben, Honor konnte in den wenigen Jahren, die man am Markt aktiv ist, eine Menge Kunden gewinnen und überzeugen. Zuletzt konnte das Honor 8 auch bei uns in Deutschland sehr gut verkauft werden. Da ist man verdienterweise ziemlich stolz drauf. Doch nach ein wenig Show und Einführung ging es an die Details des Honor 8 Pro.

Die Daten:
  • HiSilicon Kirin 960 SoC (4x 2.4 GHz & 4x 1.8 GHz)
  • 6GB RAM
  • 64GB Speicher (erweiterbar)
  • 5,7 Zoll QHD(1440p) Display (515ppi)
  • Dual-Kamera (2 x 12 Megapixel f/2.2 Blende)
  • Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
  • 4000 mAh Akku
  • Android 7
  • EMUI 5.1
  • USB-C, 3,5mm Kopfhörer-Anschluss
  • Dual-SIM
  • Maße: 157,25 x 77,60 x 6,97mm
  • Preis: 549 Euro
Man sieht sofort, das Honor 8 Pro hat den "Pro Titel" redlich verdient, hier ist wirklich absolute Top-Leistung zu erwarten. Das ganze ist in einem schicken Aluminiumgehäuse verpackt, welches erstaunlich dünn ist, "SlimFit für die Hand" so der Spruch von Honor. Das Gerät ist trotz großem 4000 mAh Akku nur 6,97mm dick, das merkt man auch deutlich in der Hand. Insgesamt ist die Verarbeitung sehr erfreulich, hier fühlt sich alles solide an.

Honor8ProRückseite.png
Die Rückseite aus Aluminium liegt angenehm in der Hand
Die Leistung ist das Hauptargument, so sicher ist sich Honor, dass man gleich eine Partnerschaft mit E-Sports-Urgesteinen SK-Gaming geschlossen hat. Dank der neuen Vulkan API sollte es kein Spiel schaffen das Honor 8 Plus zum Schwitzen zu bringen, normale Nutzung wird das schon erst recht nicht nicht schaffen.

Die Software war bei Huawei und Honor ja öfter mal ein Manko, EMUI war bislang nicht wirklich beliebt, doch mit EMUI 5.1 und einigen drastischen Verbesserungen ist es Huawei/Honor gelungen, ein sehr solides Betriebssystem abzuliefern. Die Benutzung geht flott von der Hand, Apps öffnen sich blitzschnell und auch im Multitasking merkt man keinerlei Aufhänger. Besonders hervorgehoben wurde noch einmal, dass das Gerät das Nutzungsverhalten des Besitzers lernt und somit in der Lage ist, bestimmte Apps vorzuladen, wenn diese oft zu bestimmten Zeiten verwendet werden.

Honor8ProAppdrawer.png
EMUI 5,1 inklusive App-Drawer und überarbeiteter Benachrichtigungszentrale.

Das Positive hört auch bei der Kamera nicht auf, hier ist wieder eine Dual-Kamera mit 12 Megapixeln und einer f/2.2 Blende verbaut, diese hat eine Blendenöffnung von f/0,95 bis f/16. Der Fokus setzt sich rasant schnell und auch der Auslöser lässt nicht auf sich warten. Auch ein Monochrom-Modus ist vorhanden, hier nimmt die Kamera ein Bild in schwarz/weiß auf, dies sorgt für viele Details. Sehr angenehm, die Kamera sitzt im Gehäuse, hier ragt nichts hervor oder kippelt auf dem Tisch. Die Bildqualität sieht auf den ersten Blick auch gut aus, allerdings müssen wir die Kamera auch noch bei schlechten Lichtverhältnissen und in der Sonne testen.

Honor8ProKamera.png
Die Kamera-App ist schnell und übersichtlich.

Wir werden das Honor 8 Pro natürlich auch noch auf Herz und Nieren testen, doch der erste Eindruck ist durchaus sehr positiv, zwar ist das 8 Pro mit 549 Euro preislich ein weiter Schritt für Honor, doch dafür bekommt man auch eine Menge Leistung in einem attraktiven Gehäuse.

Wer jetzt Interesse an dem Honor 8 Pro hat, kann das Gerät ab dem 06.04.2017 vorbestellen, entweder beim Exklusivpartner O2 oder auf Vmall.eu. Erhältlich ist das Honor 8 Pro in Schwarz, Gold und Blau, besonders Letzteres ist sehr zu empfehlen. Ausgeliefert wird das 8 Pro ab dem 21.04.2017, drei Tage später wird es auch in ausgewählten O2-Shops zu finden sein.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Honor Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de

Samsung Galaxy S8: Laut DisplayMate das beste Smartphonedisplay aller Zeiten
HTC U: Neue Informationen zur Steuerung durch festen Händedruck
Honor V9: Das erste Flaggschiff des Jahres?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: