Huawei Nova 5: 3C-Zertifizierung deutet baldiges Release an

Kekser

Kekser

Mitglied
Teammitglied
Threadstarter
Bei all dem Trubel rund um den Rauswurf von Huawei aus dem Android-Universum, darf das Tagesgeschäft der Nr. 2 im Smartphones-Business nicht vergessen werden. Denn nur zwei Monate nach dem Release des Flaggschiff Huawei P30, steht mit dem Nova 5 das Preis-Leistungsmodell kurz vor der Veröffentlichung.

Gleich zwei Varianten des Huawei Nova 5 haben im namensgebenden Land die China Compulsory Certification - kurz 3C - erhalten. Dieses Gütesiegel bescheinigt unter anderem den ordnungsgemäßen Ladevorgang des 3.900 mAh großen Akkus. Aus der nun erfolgten Zertifizierung geht hervor, dass das Nova 5 40W-SuperCharge unterstützt. Ein weiteres bereits bekanntes Merkmal des Nova 5 ist seine Triple-Kamera (bekannt vom P30 Pro) und der ins Display integrierte Fingerabdruckscanner.

Mit der Nova-Reihe bringt Huawei bereits seit einigen Jahren abgespeckte Flaggschiff-Smartphones auf den Markt. Dabei dürfen auch durchaus Innovationen mit an Bord sein, wie beim Nova 4, das als erstes Huawei-Smartphone ein Display-Hole statt eine Notch spendiert bekam. Irgendwo muss Huawei bei dem Nova 5 gegenüber dem P30 Pro sparen, denkbar wäre Vorgehensweise wie jüngst bei OnePlus. Demnach erhielte das Nova 5 eine leistungsfähige Hardware mit dem Kirin 980 als SoC, hat dafür aber Einbußen bei der Leistungsfähigkeit der Kamera. Fraglich ist, ob oder auch unter welchem Namen wir das Nova 5 hier zu Gesicht bekommen werden. Das letzte Nova-Modell, das hierzulande erhältlich war, war das Huawei Nova 2 und bisher ist das Nova 5 nur für den asiatischen Markt und für Russland bestätigt.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Huawei Allgemein")
Titelbildquelle: Huawei Nova 4


[newsquelle]https://www.mysmartprice.com/gear/huawei-nova-5/[/newsquelle]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten