Huawei Watch GT: In zwei Varianten ab 200€

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Huawei hat gestern Nachmittag so viele Pfeile im Köcher gehabt, dass wir unsere Beiträge etwas aufgeteilt haben. Neben den Smartphones der Mate 20-Reihe kommt nämlich auch noch eine neue Smartwatch. Wie bereits gemutmaßt ändern die Chinesen aber ihre Strategie.

Huawei und Wear OS, das hat sich offenbar vorerst erledigt. Auf der Watch GT ist ein eigenes Betriebssystem installiert. Auch einen Snapdragon Wear-Prozessor gibt es nicht, stattdessen werkelt eine hauseigene Lösung auf Basis von ARMs Cortex-M4-Architektur unterhalb des 1,4-Zoll großen OLED-Displays. Das muss erstmal gar nichts heißen, denn Huaweis Kirin-SoCs sind ja nun alles andere als schwach auf der Brust. Die Watch GT bringt außerdem GPS, Barometer, Beschleunigungssensor etc. pp. mit. Das Hauptaugenmerk hat wohl auf der Laufzeit - immerhin größter Kritikpunkt bei Smartwatches - gelegen. Mit dem 420mAh starken Akku und im Sparmodus sind laut Hauwei bis zu zwei Wochen drin. Sind die smarten Funktionen, der Pulsmesser und GPS an, verringert sich das aber schnell auf die momentan übliche Zeit von einem Tag plus X. Die Uhr wird ab Ende Oktober auch hierzulande verkauft und zwar für 199€ in der Sportvariante, bzw. 229€ mit Lederarmband und silbernem Edelstahlgehäuse. Wasserdicht sind offenbar beide. Ohne Wear OS werden natürlich der Play Store und damit Features wie Google Pay auf der Huawei Watch GT fehlen.


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Weitere Smartwatches und Sportarmbänder")
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten