LG G8S zum Deutschland-Start mit Fernseher dazu

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Och bitte, bitte, nehmt doch eines unserer neuen Smartphones. Wir legen auch noch einen 4K TV oben drauf. So versucht LG den Start des G8S ThinQ hierzulande zu versüßen. Immerhin ist das Smartphone nicht mehr so ganz neu - vorgestellt haben es die Südkoreaner vor ziemlich genau vier Monaten, auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

Damit ist das G8S per se natürlich kein schlechtes Smartphone. Mit Qualcomm Snapdragon 855 SoC, 6GB RAM und einem FHD OLED-Display in 6,2-Zoll lesen sich die Kernspecs durchaus gefällig. Auf der Rückseite schießen zudem gleich drei Kameralinsen Fotos - 12MP + 13MP (Weitwinkel) + 12MP (Telephoto) lautet hier die Formel. Vorne wird es zudem richtig smart, denn die Frontkamera besitzt auch einen ToF-Sensor (time of flight), mit dem Entfernungen mehrer Objekte im Raum zueinander genauer berechnet werden können. Damit ist unter anderem angeblich auch Googles Pixel 4 im Herbst ausgestattet.

Bei einer UVP von 769 Euro muss LG aus meiner Sicht allerdings auch schon eine solche TV-gratis-Aktion starten, um sich vielleicht noch ein bisschen an all den Samsungs, OnePlus und Xiaomis da draußen vorbeizudrängeln. Der Fernseher hat übrigens eine Diagonale von 43-Zoll und kostet regulär so um die 400€. Zusammengenommen also ein guter Deal für ein nicht überragendes, aber modern ausgestattetes Smartphone. Käufer des G8S ThinQ können sich für diesen ab dem 1. Juli registrieren. Alle weiteren Infos gibt es auf der Aktionsseite.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "LG Allgemein")
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten