Marktgeschehen: Huawei ist die neue globale Nummer 3 im Smartphone-Geschäft

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Marktgeschehen: Huawei ist die neue globale Nummer 3 im Smartphone-Geschäft im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Unter dem Label Marktgeschehen berichten wir euch immer mal wieder über interessanten Statistiken und Entwicklungen am Mobilfunkmarkt und auf verwandten Wirtschaftsschauplätzen. Heute geht es um die Quartalszahlen von Q2/2015, die Samsung dazu veranlasst haben, das Galaxy S6 und S6 Edge künftig günstiger anzubieten - und die auch einen klaren Gewinner kennen: Huawei. Die Top 5 hat sich innerhalb der letzten Quartale ein wenig verändert, was mich doch stark überrascht hat; Microsoft stand im Q1/2015 tatsächlich global auf Platz 3! Mittlerweile sieht die Verteilung aber wie folgt aus: 1. Samsung (20,5 Prozent [-1,8]), 2. Apple (10,9 Prozent [+2,7]), 3. Huawei (7,0 Prozent [+2,2]), 4. Microsoft (6,4 Prozent [-5,4]), 5. Xiaomi (4,6 Prozent [+1,1]). Dies sind allerdings nur die Zahlen einer einzelnen Ratingagentur - bei anderen Agenturen können diese Zahlen also anders aussehen oder auch im vorherigen Quartal ausgesehen haben. Mich hat Microsoft auf Position 3 jedenfalls echt gewundert. Aber noch mehr wundert mich der krasse Einbruch von über fünf Prozent. Doch für Huawei ist es jedenfalls definitiv schön, zu sehen, dass man sich womöglich langfristig auf Position 3 etablieren können wird - sofern Xiaomi nicht zu viel Druck macht. Dafür, dass Anfang 2012 in Deutschland kaum jemand Huawei überhaupt kannte, ist das schon wirklich eine starke Leistung! Einen ganz herzlichen Glückwunsch von uns.

global-sales-figures-q2-15.jpg
Pics: Android Central / Strategy Analaytics

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Huawei Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Marktgeschehen: Microsoft stampft Mobilfunksparte ein - knapp 8.000 Jobs betroffen
Marktgeschehen: Samsung kann Quartalszahlen nicht halten / Sony hält zur eigenen Mobilfunksparte
Marktgeschehen: Keine Roaming-Gebühren mehr ab Mitte 2017 - aber nicht für alle

Quellen:
Android Central
Strategy Analytics
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.