Mehr als das Original: Google Pixel 3 XL Lite mit 6 GB RAM

Kekser

Kekser

Mitglied
Teammitglied
Threadstarter
Das ist definitiv eine kleine Überraschung: Während bereits die ersten Sektkorken knallten als es hieß, dass das Pixel 3 Lite (XL) über die leistungsstarke Kamera des Google Pixel 3 verfügen wird, legen die Kalifornier nun noch eine Schippe drauf und verpassen dem Lite XL-Modell 6 GB RAM.

Erste Daten und praktisch alles, was anhand der Optik erfasst werden kann, verrieten Renderbilder von OnLeaks bereits vor einigen Wochen. Die Neuigkeiten von Geekbench zielen vor allem auf das Innenleben der zwei Pixel Lite und hier gibt es positives zu berichten. Für das Pixel 3 Lite XL setzt Google auf den derzeitig wohl leistungsfähigsten Mittelklasse-Prozessor, den Snapdragon 710 von Qualcomm. Damit verfügt die XL-Variante über etwas mehr Leistung als das "normale" Pixel 3 Lite, dieses erhält einen Snapdragon 670. Beide Prozessoren werden im 10 nm-Verfahren gefertigt, der Snapdragon 710 unterscheidet sich in erster Linie durch seine etwas höhere Taktung.

geekbench1.png

Für einen spürbaren Leistungsunterschied zwischen den zwei Lite-Smartphones von Google sorgen hingegen die 6 GB RAM der XL-Variante gegenüber den 4 GB Arbeitsspeicher des normalen Pixel 3 Lite. Mit dieser Ausstattung kommt das Pixel auf 1805 im Single-Core bzw. 5790 im Multi-Core Test. Das aktuelle Flaggschiff-Duo von Google kennt hier keine Unterschiede, beide verfügen über nur 4 GB RAM. Vorbehaltlich eines akzeptablen Preises ist das Google Pixel 3 Lite XL ein wirkliches Highlight für die Mittelklasse: 6 Zoll-Display, Snapdragon 710, 6 GB RAM und eine sehr gute Kamera - um nur die wichtigsten Daten zu nennen.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Google Geräte Allgemein")
Titelbildquelle: OnLeaks

[newsquelle]https://browser.geekbench.com/v4/cpu/11630546[/newsquelle]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten