Moto E (2016) = Lenovo Vibe C2? Einsteigermodell in Sicht

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto E (2016) = Lenovo Vibe C2? Einsteigermodell in Sicht im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Nach wie vor ist unklar, ob Lenovo der Moto E-Serie einen weiteren Ableger verpasst oder nicht. Ein Budget-Lenovo mit einer sehr eindeutigen Motorola-Kennung hat jetzt aber möglicherweise den entscheidenden Hinweis gegeben. Offenkundig handelt es sich bei dem Leak um das Vibe C2, ein Smartphone für Einsteiger. Interessant wird es aber, wenn man sich laut WinFuture die Gerätebezeichnung ansieht, “XT1700” und “XT1706” - so waren bisher immer Moto-Geräte betitelt, das hierzulande bislang letzte Moto E hatte zum Beispiel die Kennung XT1524. Gut möglich also, dass der Kauf von Motorola durch Lenovo bei diesem Modell am bisher deutlichsten zum Tragen kommt, indem man in Asien einfach die bekanntere Lenovo-Kennung verwendet und es als Vibe C2 verkauft, während man in den USA und Europa auf die Bekanntheit der Moto-Familie setzt und wir hiermit das neue Moto E (2016) vorgesetzt bekommen.

Technisch lässt sich mit dem 5-Zoll IPS Display (720p), einem 1,3GHz Quad-Core SoC von MediaTek (MT6735P) und einem Gigabyte RAM sicherlich keine Frontseite eines Technikprospekts mehr füllen. Den richtigen Preis und Stock-Android vorausgesetzt, werden Nutzer aber mit Sicherheit auch über lediglich 16GB internen Speicher hinwegsehen - nur weniger sollten es anno 2016 nun wirklich nicht mehr sein. Wer in diesem Segment (mein Tipp wäre 129 - 179€) ein Smartphone sucht, gibt sich auch mit einer 8-Megapixel-Kamera hinten, sowie einer 5MP-Frontcam zufrieden. Immerhin geht es mit 4G/LTE ins Netz und mit 2.750mAh dürfte das mutmaßliche Moto E auch locker mehr als einen Tag durchhalten. Mal abwarten, ob wir demnächst im deutschen Motorola-Store ein neues Moto E mit diesen Specs zu sehen bekommen.

01.png 02.png
Pics: winfuture.de
03.png

Diskussion zum Moto-Line-Up 2016
(im Forum "Motorola Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Google-Sicherheit: Bestätigung in 2 Schritten jetzt vereinfacht
Blick über den Tellerrand: Oppo A37 mit dreifachem Kartenslot & großen Pixeln
Honor 5C: Hauseigene 200€ Konkurrenz für das Huawei P9 Lite

Quellen:
WinFuture
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.