Oukitel K5000: Randloses Chinaphone kommt Oktober

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oukitel K5000: Randloses Chinaphone kommt Oktober im Android News im Bereich Weitere Themen.
Kekser

Kekser

Mitglied
Der chinesische Hersteller Oukitel plant im großen Stil: Nicht nur das randlose Display ist mit 5,7 Zoll groß, sondern auch der namensgebende Akku fällt mit 5.000 mAh staatlich aus. Doch damit nicht genug, denn das Oukitel K5000 will auch mit der übrigen technischen Ausstattung von sich reden machen.

OUKITEL K5000-show your beauty in full display.jpg

...und noch ein China-Smartphone, dass sich besonders mit einer gute Screen-to-Body Ratio hervortut. Mit dem 5,7 Zoll großen Display im 18:9 Format kommt es hier auf einen Wert von sagenhaften 90%. Das Display löst mit 720 x 1.440 in HD+ auf. Mit 2,5D Glas mit abgerundeten Rändern und Ecken sowie der ebenfalls abgerundeten Rückseite aus Kunststoff soll das K5000 gut aussehen und sich auch gut anfühlen. Bei der Kameraausstattung verlässt sich Oukitel auf andere Hersteller Auf der Vorderseite ist ein Samsung 3P3 Sensor mit 21 Megapixeln verbaut und auf der Rückseite ein Sony IMX135-Sensor mit 16 MP. Hier befindet sich auch der Fingerabdruckscanner, der unter der Kamera seinen Platz gefunden hat.

k50003.jpg
OUKITEL K5000-2.5D.jpg

Im Inneren treibt ein MediaTek MT6750 mit acht Kernen das Smartphone an, der für Multitasking und gute Spieleperformance sorgen soll. Sehr ambitioniert zeigt sich das Oukitel K5000 auf einem Herstellerfoto beim Spielen von Battlefield 4 - einem aus Sicht der Hardware sehr anspruchsvollen Spiel, das gewöhnlich auf Spielekonsolen wie der Xbox One oder der Playstation 4 gespielt wird. 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher runden das Innenleben des K5000 ab.

k50002.jpg
Der besagte Akku mit 5.000 mAh soll bei normaler Nutzung - also nicht bei Konsolenspielen - genug Ausdauer für bis zu drei Tage bieten. Oukitel verspricht hier 27,5 Stunden Gesprächszeit oder 6,5 Stunden für das Abspielen von Videos. Um ein schnelles Wiederaufladen zu ermöglichen kommt das K5000 mit einem 9V/2A Ladegerät.

oukitel3.jpg
Mit Schwarz, Gold und Blau bietet Oukitel das K5000 in drei Farbdesigns an. Auf der Herstellerseite kann das Gerät bereits vorbestellt werden, das Ende Oktober auf den Markt kommen wird. Oukitel ist durchaus für preisgünstige Smartphones bekannt. Andere Geräte der K-Reihe, wie das Oukitel K6000 Plus oder das K3 zeichnen sich durch ein wenig anspruchsvolleres Design aber ähnliche Ausstattung aus und gehen mit 159,99 bzw. 172,12 Dollar für einen relativ niedrigen Preis im bei Oukitel über die Ladentheke. Das K5000 wird hiervon wohl nicht zu sehr abweichen.

Diskussion zum Beitrag

(im Forum "Oukitel Allgemein")
[newsquelle]http://www.oukitel.com/products/k/oukitel-k5000-78.html[/newsquelle]
 

Anhänge