Play Pass: Google testet Abomodell für Apps und Spiele

J

JSt225

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Als Apple Ende März sein Abomodell Arcade ankündigte, mag sich der ein oder andere User ein ähnliches Angebot für den Play Store gewünscht haben. Erste Hinweise auf eine solchen Dienst gab es bereits im letzten Jahr, doch nun scheinen sich die Pläne zu konkretisieren.

Den Kollegen von Android Police wurden mehrere Screenshots zur Verfügung gestellt, die uns einen Einblick in die Funktionsweise des Play Pass genannten Abomodells liefern. Daraus geht hervor, dass der Nutzer gegen eine monatliche Gebühr von 4,99 $ nicht nur Zugriff auf hunderte Spiele, sondern auch sonstige Apps erhält. Damit übertrifft der Google Play Pass das Angebot des Konkurrenten Apple. Dessen Abomodell bezieht sich ausschließlich auf Spiele und umfasst nur rund 100 Titel.

google-play-pass-screenshot-2.png google-play-pass-screenshot-5.png

Mittlerweile hat Google auf den Leak reagiert und mitgeteilt, dass sich Play Pass derzeit in einer Testphase befindet. Ob und wann der Dienst auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird, hat der Konzern aber nicht verraten. Apple hat Arcade für den Herbst angekündigt. Möglicherweise will Google dem Dienst dann sein eigenes Modell entgegensetzen.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Google Play Store (Android Market)")
Titelbildquelle: Android Police
[newsquelle]https://www.androidpolice.com/2019/07/31/google-play-pass-testing/[/newsquelle]
 

Anhänge

Oben Unten