Samsung Galaxy A90: 100% Display dank Pop-Up Kamera

Kekser

Kekser

Mitglied
Teammitglied
Threadstarter
Werden Pop-Up-Kameras der neue Trend, um endlich Schluss mit halbgaren Lösungen wie der Notch und dem Display-Hole machen zu können? Die Selfie-Kamera muss sich abseits der Frontseite eine neue Nische suchen, beziehungsweise abtauchen. Das sieht nicht nur Vivo so, sondern auch Samsung.

Die Galaxy A-Serie von Samsung siedelt sich leistungsmäßig klassischer Weise im oberen Mittelfeld an. Nichtsdestotrotz bringt Samsung hier auch technische Innovationen und Finessen zum Einsatz. Das Galaxy A8 konnte mit einem Display-Hole aufwarten und das Galaxy A50 wird über eine Triple-Kamera verfügen. Das Ausstattungshighlight des Galaxy A90 ist auf der Vorderseite angebracht beziehungsweise nicht angebracht. Um die Vorderseite endlich vollständig widmen zu können, wird die Frontkamera in oberen Seitenrand verlegt, das berichtet der Smartphone-Leaker Ice Universe auf Twitter. Hier wird das A90 auch kurzerhand als perfekt bezeichnet, da es als erstes Samsung-Smartphone mit Pop-Up Kamera endlich ein Display ohne irgendwelche Einkerbungen für die Kamera hat.

smasung2.png

Diskussion zum Beitrag

(im Forum "Samsung Allgemein")
Titelbildquelle: Vivo Apex / Engaged

[newsquelle]https://twitter.com/UniverseIce/status/1091696767979012097[/newsquelle]
 

Anhänge

Oben Unten