Samsung Galaxy S10: Fix nach fehlerhaftem Update unterwegs

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Schon ärgerlich, wenn man als Marktführer sein Flaggschiff für viele Kunden verhunzt. So geschehen - zumindest vorübergehend - für viele Nutzer des Galaxy S10 (Plus). Statt Verbesserungen gab es jede Menge Probleme mit Apps, die plötzlich nicht mehr gestartet sind. Jetzt soll alles wieder im Lot sein, sagt Samsung.

Seit gestern wird mit Version XXU1ASE6 ein neues Update verteilt - beginnend in der Schweiz - welches auf den großen Bug folgt. Dessen Rollout hatte Samsung, nach immer mehr Fehlermeldungen, schließlich sogar komplett gestoppt. Immerhin waren die Probleme so groß, dass nach der Installation auch der gute alte Geräteneustart keine Besserung gebracht hat. Bei uns im Forum seid ihr noch etwas zögerlich, was die Installation angeht, die erste Mutigen schreiben aber, dass auf ihrem Galaxy S10 alles normal laufe. Was genau da schief gegangen ist, behält Samsung für sich. Beim Vorzeige-Smartphone einen solchen Fehler einzubauen, ist auf jeden Fall bemerkenswert. Mit dem versprochenen Update werden die Kameras der Galaxy S10-Varianten stark verbessert, so das Versprechen.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum")
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten