Samsung Galaxy S8: Soll angeblich größer werden als gedacht, um Note-Kundschaft zu ködern

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S8: Soll angeblich größer werden als gedacht, um Note-Kundschaft zu ködern im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Durch das Samsung Galaxy Note 7 sieht sich Samsung nicht nur zu öffentlichen Entschuldigungen genötigt, sondern hat offenbar auch mit dem Samsung Galaxy S8 ein paar Veränderungen vor, abseits von der durch die Untersuchungen zum Galaxy Note 7 verzögerten Entwicklung per se: Jüngsten Berichten aus Korea zufolge soll Samsung daran arbeiten, die Galaxy S8-Modelle von 5,1 und 5,5 Zoll auf 5,7 und 6,2 Zoll Displaydiagonale zu vergrößern, um die ausgefallene Note-Kundschaft 2016 aufzufangen. Das neue, größere Display soll derweil die eigentliche Größe der Smartphones nicht verändern, sondern lediglich Displayrahmen und Homebutton einverleiben, wodurch die Abmessungen an sich gleich bleiben könnten. Ob sich diese Informationen des Magazins The Investor im Frühjahr 2017 beim Launch des neuen Flaggschiffs bestätigen werden, gilt es aber erst einmal noch abzuwarten.

Symbolbild
20161109000766_0.jpg
Pics: theinvestor.co.kr

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy Note 7: Öffentliche Entschuldigung soll die Wogen in den USA glätten
Samsung Galaxy S8: Neuer Leak offenbart einen Großteil der technischen Daten
Samsung: Untersuchungen zum Galaxy Note 7 verzögern die Entwicklung des Galaxy S8

Quellen:
GSMArena
The Investor
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.