Samsung Galaxy Tab S2: Vorstellung morgen - Presserender schon heute [Gerücht]

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Tab S2: Vorstellung morgen - Presserender schon heute [Gerücht] im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Es wird meiner Meinung nach mal wieder Zeit für ein beeindruckendes Android-Tablet. Das letzte was bei mir wirklich “Kauf-mich!” geschrien hat, war das LG G Pad 8.3 (V500) und das ist immerhin schon vor knapp zwei Jahren vorgestellt worden. Ob nun Asus (budget-orientiert), das Google Nexus 9 (zu teuer und in Deutschland lange nicht mit der gewünschten Ausstattung erhältlich gewesen) von HTC oder auch die erste Galaxy Tab S-Reihe im vergangenen Jahr (die alte TouchWiz-Generation und außerdem hatte ich immer auf ein neues Note-Tablet gewartet) - immer hat sich irgendetwas von Beginn an gegen einen Kauf gesträubt. Ein richtiger Nachfolger für mein Galaxy Note 10.1 (N8000) hat sich bisher nicht aufgedrängt.

Vielleicht wird das schon morgen anders, denn da präsentiert Samsung möglicherweise in London die neue Generation der Galaxy Tab S Modelle. Passend zu diesem Gerücht veröffentlich der Blog Tabletmonkeys auch die mutmaßlich offiziellen Presserender beider Varianten jeweils in Schwarz und Weiß. Größenmäßig, das wissen wir mittlerweile, schrumpfen die beiden neuen Exemplare auf 8-Zoll (SM-T710) und 9,7-Zoll (SM-T810). Insgesamt soll Samsung einiges an Gehäuse eingespart haben, so dass wir mit gerade mal 5,4mm auch nur noch Tablets in der Hand halten, die nicht dicker sind als ein noch voller, handelsüblicher Schreibblock. Mit 260(!) Gramm, bzw. 407 Gramm für das größere Tab S2 9.7 liegen beide Modelle darüber hinaus auch ziemlich leicht in der Hand.

Was sicherlich ein kleines Politikum wird, ist das Seitenverhältnis von 4:3. Wer viel liest, also im Netz surft oder mit dem Tablet arbeitet, den freut’s eher. Wer sein Tablet zum Filmegucken nutzen möchte, der sucht eher nach einer 16:10-Auflösung. Worüber sich mit Sicherheit niemand beschweren wird, ist die gebotenen Leistung, denn mit dem 64-Bit Octa-Core Exynos 7420 samt 3GB RAM soll das gleiche SoC in der neuen Generation arbeiten, wie im Tab S2 8.0 als Wlan-only, für das größere Galaxy Tab S2 9.7 will Samsung demnach 499€ haben. Mit 4G/LTE-Antenne sollen es jeweils Einhundert Euro mehr werden. Der Preis versteht sich jeweils mit 32GB internem Speicher (plus microSD-Kartenslot) und Android 5.0.2 - vielleicht sogar je nach Markt schon Android 5.1 (Lollipop)

01.jpg
02.jpg 03.jpg
Oben: Galaxy Tab S2 9.7 (SM-T810) / Unten: Galaxy Tab S2 8.0 (SM-T710)
Pics: tabletmonkeys.com

11.jpg
12.jpg 13.jpg

Diskussion zum Samsung Line-Up 2015
(im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy A8: In China jetzt offiziell
Samsung Galaxy Note 5 / S6 Edge+: 3D Render & eine mögliche Vorstellung im August
Blick über den Tellerrand: Samsung Klapp-Smartphone mit Snapdragon 808

Quellen:
Tabletmonkeys via GSM Arena
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.