Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Update] Motorola 2016: Marke bleibt erhalten - nur noch 5-Zoll+X

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Update] Motorola 2016: Marke bleibt erhalten - nur noch 5-Zoll+X im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
[Update] Nachdem so einige Blogs das Ende von Moto G und Moto E bereits besiegelt hatten - was tatsächlich nicht als Fakt aus dem Interview mit Lenovos VP hervorgeht - stellt ein namentlich nicht genannter Motorola-Mitarbeiter gegenüber The Verge das ein wenig anders dar. Demnach hat die Zusammenlegung der beiden Smartphone-Portfolios keine Auswirkungen auf das Moto G und auch ein Moto E soll es noch geben. Ob das dann schon mit Lenovo-Branding ausgestattet wird oder in welcher Form sich die beiden, eher budget-orientierten Geräte ins Gesamtangebot beider Unternehmen einfügen, dazu wissen wir nach wie vor nicht mehr. [/Update]

Motorola, sozusagen die Wiege des Mobiltelefons, rückt im Gefüge mit Eigentümer Lenovo ein ganzes Stück nach hinten. Nach der Übernahme durch den chinesischen Technologiekonzern wird die Traditionsmarke zwar nicht - wie in der vergangenen Woche bereits gemeldet - komplett vom Markt verschwinden, aber in engerer Abstimmung mit den Lenovo-Smartphones der “Vibe”-Reihe konzipiert werden. Das Gute für alle Moto-Fans (wie mich), weder der Schriftzug, noch das altehrwürdige Batwing-“M” verschwinden von Geräten oder Verpackung, es wird aber über Kurz oder Lang in Sachen Promo und Marketing stärker von “Moto”, anstatt “Motorola” gesprochen. Immerhin bleibt die Firma Motorola weiter für die Smartphone-Entwicklung im Gesamtkonzern zuständig - und zwar auch für alles, was hinterher “Lenovo” oder “Vibe” auf Verpackung und Gerät gedruckt bekommt. Insgesamt soll es laut Lenovos Senior Vice President Chen Xudong in diesem Jahr 15 Modelle von Lenovo und Moto zusammen geben. Die Moto-Smartphones werden dabei das High-End-Segment abdecken und allesamt auch über einen Fingerabdrucksensor verfügen - ein Feature das im Line-Up 2015 noch komplett gefehlt hatte. Außerdem verriet Xudong, dass alle diese Geräte mindestens ein 5-Zoll großes Display bekommen, auf eine kompakte Auflage des Moto X oder Moto G brauchen wir also nicht zu warten und wer sich Hoffnung auf ein kleines (günstiges) Moto E macht, der wird sich eventuell bei Lenovos Vibe-Reihe umsehen müssen.

Motorola.PNG
Pics: Motorola
01.jpg

Diskussion zum Motorola Line-Up 2016
(im Forum "Motorola Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Honor 5X: Alu-Premiumsmartphone für 200$ startet international [CES2016] - Android News
Samsung Galaxy S7: Heute mal wieder wasserdicht & mit microSD - Android News
Archos Power & Cobalt: Smartphones ab 50€ [CES2016] - Android News

Quellen:
The Verge
Tech Sina
Motorola
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.