Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Update] Samsung Galaxy: Diese Geräte bekommen Android 4.4 KitKat

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Update] Samsung Galaxy: Diese Geräte bekommen Android 4.4 KitKat im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
[Update] Nachdem es für die US-Modelle von Samsungs Galaxy-Smartphones und Tablets eine offizielle Liste mit Kandidaten für ein Android 4.4 (KitKat)-Upgrade gibt, hat ein polnischer Blogger nach eigener Aussage ebenfalls Infos von Samsung für internationale Modelle erhalten. Die gute Nachricht, statt 14 Geräten stehen diesseits des Atlantiks angeblich sogar 16 auf der Liste. Ein ziemlich essenzielles Modell fehlt dabei allerdings im Vergleich zu seinem US-Pendant. Das Galaxy S3 immerhin noch keine zwei Jahre alt (und zum Vorstellungstermin von KitKat auch noch nicht ganz oder gerade knapp 18 Monate) fehlt in der Aufführung für Europa. Die offizielle Begründung laut der polnischen Quelle: Zu wenig RAM. Tatsächlich haben (fast) alle aufgelisteten Modelle mindestens 1,5GB, während das internationale S3 nur 1GB besitzt. An Google kann es nicht liegen, haben die doch bei Android 4.4 nach eigener Aussage besonders viel Wert auf Speicheroptimierung gelegt und 512 Megabyte als Mindestvoraussetzung angegeben. So liegt der Verdacht nahe, dass Samsung entweder S3-Besitzer damit zum Kauf eines S5 animieren will oder, falls es tatsächlich technische Probleme gibt, TouchWiz Schuld an der Nichtberücksichtigung ist. Verdächtig ist dabei allerdings, dass das gelistete Galaxy Grand auch nur 1GB RAM besitzt! Es sei zum Schluss betont, dass wir hier noch keine offizielle Quelle vorliegen haben ganz vom Tisch ist KitKat für das Galaxy S3 also noch nicht.

[/Update]​


Samsung hat gerade bekannt gegeben, welche seiner Smartphones und Tablets in den USA Android 4.4.2 (KitKat) erhalten werden. Damit endet zumindest auf der anderen Seite des großen Teichs eine lange Latte von Spekulationen mit angeblichen Upgrade-Listen. Es ist davon auszugehen, dass die so unterstützen Geräte auch in Europa und Deutschland noch KitKat erhalten werden. Samsung nennt in seiner offiziellen Pressemitteilung drei der bekannten Neuerungen (überarbeitetes Location Menu, Hangouts als Messenger für alles und erweiterte Google Mobile Services) als Teil des Upgrades. Wie KitKat in Verbindung mit Samsungs TouchWiz UX aussieht, haben wir schon in den einen oder anderen Leak gesehen. Zumindest in den USA soll der Upgradeprozess unmittelbar beginnen, allerdings haben die Südkoreaner nicht explizit gesagt, auf welchen Geräten. Die bedachten Smartphones und Tablets mit einem offiziellen Upgrade auf Android 4.4 (KitKat) in den USA werden sein:

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...rste-mutmassliche-spezifikationen.536869.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...014-mehr-mittelklasse-smartphones.537167.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...uawei-gleich-mit-ganzem-sortiment.537442.html

Quellen:
Robert Nawrowski
via Androidcentral
 
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
---Update wurde in den Artikel eingepflegt---​
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - [Update] Samsung Galaxy: Diese Geräte bekommen Android 4.4 KitKat Antworten Datum
0
0
0