[Update] Sony "Lavender": Render (fast) ohne Ränder & 2x 13MP-Kamera (Gerücht!)

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Update] Sony "Lavender": Render (fast) ohne Ränder & 2x 13MP-Kamera (Gerücht!) im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
[Update] Tja, das hätte er doch auch gleich schreiben können… Nach dem gestrigen Foto zum noch nicht endgültig benannten „Sony Lavender“ @upleaks jetzt die „offiziellen“ Spezifikationen nachgelegt. Demnach soll tatsächlich ein 64-Bit Octa-Core Chipset vom chinesischen Hersteller MediaTek für die nötige Power sorgen und zwar der MT6752 mit maximal 1,7GHz Taktgeschwindigkeit. Für die Grafikberechnung wäre dann eine Mali-T760 GPU zuständig. Des Weiteren wird es angeblich zwei Gigabyte RAM und in einigen Regionen Dual-SIM-Support geben. Das Display soll in Full-HD auflösen und laut @upleaks noch ein Stück größer(!) sein, als die 5,5-Zoll des gerade erst vorgestellten Sony Xperia C4. Ein Augenschmaus dürften die Selfies des Lavender werden, denn vorne und hinten soll jeweils eine 13-Megapixel-Kamera mit Sonys hauseigenem IMX214 Sensor verbaut werden. Ein Bild der Rückseite soll der Profi-Leak-Account auch schon haben, dieses kann oder darf er aber nach eigener Angabe noch nicht mit uns teilen. [/Update]

Sonys in Japan vorgestelltes und auch nur für dort geplantes Xperia Z4 ist nicht das Ende der Fahnenstange, was Top-Smartphones in diesem Jahr angeht. Dafür köcheln einfach zu viele weitere potentielle Modelle auf dem großen Herd der Gerüchteküche. Unter dem Codenamen „Lavender“ ist nicht zuletzt eines dabei, welches zumindest in Sachen Design einen kräftigen Schritt nach vorne machen könnte. @upleaks hat dazu jetzt ein Render veröffentlicht, welches nahezu ohne Ränder(!) auskommt. Damit würde Sony einigen aktuellen Beispielen von ZTE bis Oppo folgen. Was dann noch unter der Haube des Sony E5503 liegt ist natürlich weitgehend ebenfalls nur Gerücht, mit einem 1080p Display unbekannter Größe sowie einem 64-Bit Octa-Core SoC (evtl. von MediaTek) liegt man aber sicherlich nicht allzu falsch. Erkennbar ist immerhin ein LED-Blitz auf der Vorderseite, so wie er auch im gerade erst präsentierten Xperia C4 zum Einsatz kommt. Alles in allem reiht sich das in die Designstudie von Sony ein, die bereits seit Monaten im Netz kursiert. Angefangen hatte alles mit einer falsch versendeten eMail im Dezember, wo es um das product placement im kommenden James Bond Streifen „Spectre“ gegangen war. Weitere Entwürfe hatte es dann „dank“ der Veröffentlichungen auf Julian Assanges Wikileaks-Plattform gegeben. So oder so hat Sony bestimmt noch einiges im Köcher, was über ein Sony Xperia P2 hinausgehen dürfte.

01.PNG
Pic: @upleaks

Diskussion zum Sony Line-Up 2015
(im Forum "Sony Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...roid-5-1-fuer-alte-modelle-fertig.686368.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...stellt-ab-juni-bei-uns-verfuegbar.684167.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...r-mit-rumaenischen-wurzeln-review.685236.html

Quellen:
@upleaks (2)
 
Zuletzt bearbeitet:
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
---Update eingefügt---​
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.