Wiko Getaway: Schickes Allround-Paket für unter 200€

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wiko Getaway: Schickes Allround-Paket für unter 200€ im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Der französisch-chinesische Budget-Hersteller Wiko hat mit seinem neuen Getaway möglicherweise ein richtig heißes Einsteiger-Eisen im Feuer. 5-Zoll HD-Display (294ppi), Quad-Core Prozessor, 16GB erweiterbarer Speicher und eine 13-Megapixel-Kamera entsprechen auf den ersten Blick der Ausstattung, die so ziemlich jeder Hersteller mittlerweile in der einen oder anderen Form im Portfolio hat. Das Wiko Getaway zieht allerdings mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von gerade mal 199 Euro in den Kampf um Kunden. Dazu kommt sein schlichtes, aber auf keinen Fall billig wirkendes Design (wobei ich mich noch nicht aus erster Hand vom Nutzergefühl überzeugen konnte). Das Gehäuse ist (bei diesem Preis nicht anders zu erwarten) aus Kunststoff, ein Aluminiumrahmen soll allerdings Robustheit und Wertigkeit ausdrücken. Mit 7,2mm ist das Getaway außerdem ein Stück schlanker, als so manches Premiummodell der etablierten Hersteller. Das Desing wirkt leicht (aber wirklich nur leicht) inspiriert vom HTC One (M7). Betriebssystem ist Android 4.4.2 (KitKat). Benutzer mehrerer Mobilfunkverträge freuen sich über den eingebauten Dual-SIM-Modus.

Der geringe Kaufpreis bringt aber natürlich den einen oder anderen Kompromiss mit sich. Die CPU stammt aus dem Hause MediaTek (1,3GHz MT6582), was vor allem Freunde des gepflegten Custom-ROMs etwas abschrecken wird. Heavy-User werden eventuell früher oder später an die Grenzen des einen Gigabytes RAM stoßen und besonders schnelle Surfer ärgern sich zudem über die fehlende 4G/LTE-Unterstützung. Außerdem muss sich der Nutzer entscheiden, ob er entweder eine zweite SIM-Karte benutzen oder den Speicher per micoSD-Karte erweitern möchte, da es sich um einen Hybridsteckplatz handelt. Soweit die „negativen“ Aspekte des Wiko Getaway. Der Vollständigkeit halber seien abschließend noch die 5(!)-Megapixel-Frontkamera sowie der 2.000mAh starke Akku erwähnt. Beides ebenfalls nicht mehr revolutionär, aber bei einer UVP von 200€ nicht selbstverständlich. Wiko wird das Modell wahrscheinlich in den kommenden Tagen auf den Markt bringen – bei Amazon ist es in silber oder schwarz bereits vorbestellbar. Auf der eigenen Homepage werden aber auch noch die Farben Rot sowie Gold gezeigt.

01.jpg02.jpg
Pics: Wiko

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Wiko Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...n-mit-mediatek-soc.554613.html?highlight=wiko
https://www.android-hilfe.de/forum/...one-fuer-unter-200.551036.html?highlight=wiko
https://www.android-hilfe.de/forum/...am-unteren-ende-der-nahrungskette.588200.html

Quellen:
Wiko
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.