Xiaomi Mi 8: Stichtag 31. Mai - mit Fingerabdruck im Display

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Gut eine Woche noch haben Samsung, LG, OnePlus, HTC und wie sie alle heißen, Raum für Ausreden, ab Juni werden immer mehr Nutzer aber wohl stärker nachhaken, wie das denn nun ist, mit dem Fingerabdrucksensor direkt im Touchscreen. Dann wird Xiaomi sein Mi 8 vorstellen und wie es momentan aussieht, mit genau diesem absoluten Alleinstellungsmerkmal.

Gesprochen und anhand von Prototypen gezeigt wird das Feature schon lange, einzig marktreif war bis jetzt keiner davon. Samsung hat gar bei seinen Galaxys mehr oder weniger kurzentschlossen schon drauf verzichtet und den Fingerabdrucksensor stattdessen in unmittelbare Nähe der hinteren Kamera verschoben. Für den 31. Mai hat Xiaomi laut GizmoChina nun sein nächstes Flaggschiff angeteased und außer, dass man dabei die Ziffer “7” einfach überspringt und das neue Modell in Ehren des achten Geburtstages der Smartphone-Schmiede benennt. Neben der neuen Technologie, mit Fingerabdruckerkennung direkt eingebettet in das 6-Zoll große Display wird natürlich auch der Rest der Hardware erstklassig sein. Neben dem wohlbekannten Snapdragon 845 SoC von Qualcomm sowie einer Dual-Kamera hinten ist auch die Rede von einem geräumigen 4.000mAh-Akku mit Schnellladefunktion.

Erste Leaks im Netz weisen das Mi 8 außerdem als ein Smartphone mit Notch aus - ja nun nicht jedermanns Sache. Mutmaßliche Angaben zu den Preisen haben ebenfalls schon die Runde gemacht: Mit 8GB RAM und 256GB(!) Speicher könnte es in China für 4.500 Yuan (knapp 600€) über den Tisch gehen. Als “Einsteigervariante” sieht Xiaomi demnach mittlerweile 6GB/64GB an und verlangt dafür angeblich 3700 Yuan (ca. 490€). Höchste Zeit, dass sich die Chinesen auch hierzulande bequemen, eine echte Vertretung aufzumachen.

11.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Xiaomi Allgemein")
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten