Xiaomi Mi 9: Flaggschiff für 449€

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
1.000 Euro und noch mehr für ein Smartphone. Was nach Luxus oder Statussymbol klingt und auch durch die Ratenzahlung über 24 Monate an einen Provider nicht weniger wird, muss heutzutage wirklich nicht mehr sein. Ganz gleich was Samsung, Apple oder inzwischen auch Huawei suggerieren. Xiaomi drängt zunehmend nach Europa und tauscht Gewinnmarge gegen Marktanteile.

Mit dem Mi 9 landet in den kommenden Tagen ein top ausgestattetes Smartphone in einigen EU-Staaten und damit auch bei uns. Nach der offiziellen Vorstellung in China hat Xiaomi heute verraten, was der 6,4-Zoller in Euro kosten soll und mit 449€ (6GB/64GB), respektive 499€ (6GB/128GB) bekommt ihr sozusagen drei Mi 9 zum Preis von einem Galaxy S10+. Konkrete Infos zu einem deutschen Xiaomi-Onlinestore gibt es ja immer noch nicht. Amazon, MediaMarkt oder Saturn haben allerdings inzwischen auch alle nachgefragten Modelle der Chinesen im Angebot. Parallel hat Xiaomi wie angekündigt auf dem Mobile World Congress in Barcelona heute auch noch ein Facelift des Mi Mix 3 vorgestellt. Das unterstützt nun 5G und trägt dafür Qualcomms neues SoC, den Snapdragon 855.

Kerndaten des Xiaomi Mi 9:
  • 6,4-Zoll Super AMOLED FHD+ mit Gorilla Glass 6
  • Qualcomm Snapdragon 855 mit 6GB RAM
  • 3.300mAh / 15,5 x 7,5 x 0,76cm
  • Hauptkamera: 48MP (f/1.75) + 16MP + 12MP (Telephoto) / Frontkamera: 24MP
  • Fingerprint-In-Display / 20W wireless charging
  • KEIN 3,5mm Klinkenstecker
  • Android 9 Pie + MIUI 10


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Xiaomi Allgemein")
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten