Xiaomi Mi Max 3: Drei Tage vorab schon gesichtet

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Was früher ein Tablet gewesen ist, geht heute noch als Smartphone durch. 6,9-Zoll misst das Xiaomi Mi Max 3. Donnerstag wird es vorgestellt, ein paar weitere Leaks lassen aber kaum noch Raum für Überraschungen.

Bestimmte Eckdaten hatten wir spätestens von der TENAA in China bekommen, dort muss jedes Mobilfunkgerät für eine Zulassung vorbeischauen. Fotos von der Verpackung sowie dem Modell selbst verraten nun alle Specs. Das riesen Display in 18:9 besitzt eine Full-HD-Auflösung. Rundherum gibt es einen normalen Rand, ohne Notch oder andere Sperenzien. Dort ist eine 8MP-Frontkamera eingebaut. Auf der Rückseite gibt es eine Dual-Cam mit 12MP+5MP. Damit das Mi Max 3 auch über den Tag kommt, hat Xiaomi einen 5.300mAh starken Akku eingebaut. Herzstück ist ein Snapdragon 636 Octa-Core SoC mit den aktuellen Kryo-Kernen von Qualcomm. Die abgebildete Variante mit 4GB RAM und 64GB Speicher wird nicht die einzig verfügbare sein. Android 8.1 ist installiert, allerdings kleben die Chinesen über Oreo ihre MIUI-Benutzeroberfläche. Preis und Verfügbarkeit sind noch offen - auch ob sich ein Import lohnt (Stichwort: LTE Band 20), ist noch offen.

02.jpg 04.jpg
Pics: news.mydrivers.com / cnmo.com

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Xiaomi Allgemein")
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten